Reden ist Gold

Düsseldorf/Berlin (ots) - Eine neue Studie zeigt, warum so viele Ausbildungsverträge zwischen Jugendlichen ...

INRIX

INRIX übernimmt ParkMe

Kirkland, Washington Und Santa Monica, California (ots/PRNewswire) - Übernahme des weltweiten Parkdaten-Anbieters stärkt Position von INRIX im wachsenden Markt für intelligentes Parken; ParkMe-Mitbegründer werden Teil der INRIX-Geschäftsführung

INRIX, ein Anbieter von Echtzeit-Verkehrsinformationen und vernetzten Fahrzeug-Diensten, hat mit ParkMe einen Spezialisten für die Suche, Reservierung und mobile Bezahlung von Parkplätzen übernommen. INRIX erweitert damit seine intelligenten Park-Dienste für Automobilhersteller, Verkehrsbehörden und Autofahrer weltweit.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150909/265081LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150909/265081LOGO] Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150324/194153LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150324/194153LOGO]

Mit der Übernahme stehen INRIX mehr Daten und Branchenkompetenz zur Verfügung, so dass das Unternehmen seine Park-Dienste schnell und umfassend weiterentwickeln kann - von Daten über verfügbare Parkplätze und dem Vergleich der Parkbedingungen über die Reservierung bis hin zur direkten Bezahlung über das Smartphone oder das Fahrzeug. Diese erweiterten Dienste kann INRIX nun auch bestehenden Kunden wie Audi, BMW und Lexus anbieten.

"In den letzten zehn Jahren lag der Schwerpunkt von INRIX darauf, die Bewegungen von Fahrzeugen auf der ganzen Welt zu analysieren und zu vereinfachen - mit dem Ziel, Staus während der Fahrt und am Zielort konsequent zu vermeiden. Mit der Zeit haben wir unsere Dienste erweitert, so dass diese nun auch Benzinpreise in Echtzeit, Ladestationen für Elektroautos und Parkmöglichkeiten beinhalten", sagt Bryan Mistele, President und CEO von INRIX. "Mit der Fusion von ParkMe und INRIX, unseren kompetenten Mitarbeitern mit wertvollem Know-how sowie modernen Technologien für die Datenaggregation, Parkplatzreservierung und mobile Bezahlung können wir unseren Kunden nun gemeinsam intelligente Dienste rund um das Fahren anbieten."

Mehr als 400 Kunden in 42 Ländern nutzen die intelligenten Services von INRIX, darunter Automobilhersteller wie Audi, BMW, Toyota und über 60 Verkehrsbehörden in den USA, der britischen Highways Agency und dem dänischen Straßenverkehrsamt.

"Unser Ziel war es immer, das Parken einfacher, schneller und kostengünstiger zu machen", erklärt Sam Friedman, Gründer und CEO von ParkMe. "Zusammen mit INRIX können wir diese Vision nun deutlich schneller umsetzen."

"Wir freuen uns darauf, als Teil von INRIX nun mit einigen der weltweit führenden Automobilhersteller zusammenzuarbeiten und unsere Dienstleistungen Millionen Nutzern weltweit zur Verfügung stehen", ergänzt ParkMe-Mitbegründer und COO Alex Israel.

Der Markt für intelligente Parkdaten wächst jährlich um 28 Prozent und wird in nächsten zehn Jahren voraussichtlich einen Wert von mehr als drei Milliarden US-Dollar erreichen[1]. ParkMe hat die weltweit umfassendste Parkraum-Datenbank aufgebaut, die mehr als 29 Millionen Parkplätze an 84.184 Standorten in 3.232 Städten in 64 Ländern umfasst. Die Dienste bieten Fahrern die Möglichkeit, verfügbare Parkplätze an oder abseits der Straße zu finden, zu reservieren und die Parkgebühr entweder über eine Handy-App oder direkt über das Fahrzeug zu bezahlen. Die Technologien und Dienstleistungen des Unternehmens ergänzen das stetig wachsende Portfolio von INRIX-Diensten - von der Navigation im täglichen Verkehr über das Auffinden eines Parkplatzes, die Anzeige der nächstgelegenen, günstigsten Tankstelle oder E-Ladestation bis hin zu mehr Sicherheit beim Autofahren.

ParkMe behält seinen Sitz in Santa Monica, Kalifornien/USA, ebenso wie die Marke ParkMe und die entsprechenden Apps. Verbraucher und Unternehmenskunden können den ParkMe-Service ohne Unterbrechung weiter nutzen. Einzelheiten zu den Bedingungen der Transaktion werden nicht veröffentlicht.

Über INRIX

INRIX, eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen weltweit, nutzt die Analyse von Big Data, um die individuellen, wirtschaftlichen und ökologischen Kosten von Verkehrsstaus zu reduzieren. Mithilfe von aktuellen, intelligenten Daten und darauf basierenden Vorhersagen hilft INRIX Automobilherstellern, Verkehrsflotten, Verkehrsbetrieben sowie Medienorganisationen und vereinfacht die Navigation - jeden Tag, überall.

Die Vision von INRIX ist einfach - Verkehrsprobleme lösen, Autofahrern helfen, Planungen erleichtern und Geschäfte fördern. Egal ob über eingebaute Navigationssysteme oder mobile Navigationsapps, lokale Nachrichtensendungen oder die INRIX Traffic App, Fahrer sparen mit minutengenauen Informationen jeden Tag Zeit, Benzin und Nerven. INRIX bietet umfassende Informationen über den Verkehr sowie intelligente Analysewerkzeuge und Dienste für sechs Branchen. Dafür werden 6,4 Millionen Kilometer in 37 Ländern überprüft. Mehr Informationen gibt es unter www.INRIX.com [http://www.inrix.com/].

Über ParkMe

ParkMe [http://www.parkme.com/] mit Sitz in Santa Monica, Kalifornien/USA ist der führende Anbieter von Echtzeit-Park-Informationen für Navigationsanbieter und Verbraucher. Der Zugriff auf die ParkMe-Services ist über GPS und Auto-Navigationssysteme, ParkMe.com, Online-Widgets, iPhone, iPod Touch, iPad und Android-Apps möglich. Das Unternehmen, das von Sam Friedman und Alex Israel gegründet wurde, hat sich das Ziel gesetzt, Parken einfacher, schneller und billiger zu machen. ParkMe sammelt und aggregiert Daten zu Parkplätzen an und abseits der Straße und hat die weltweit umfassendste Parkraum-Datenbank aufgebaut, die mehr als 84.184 Standorte in 3.232 Städten in 64 Ländern umfasst.

ParkMe ist im Internet unter ParkMe.com, auf Twitter unter @ParkMe [http://www.twitter.com/parkme] und auf Facebook via facebook.com/ParkMe [http://www.facebook.com/parkme] präsent. Hinter dem Unternehmen steht eine namhafte Investorengruppe, zu der Fontinalis Partners, IDG Ventures und die Angeleno Group zählen. ParkMe ist ein Tochterunternehmen von INRIX.

[1] Strategische Analyse des "Smart-Parking"-Markts in Europa und Nordamerika, Frost & Sullivan, April 2015

Web site: http://www.parkme.com/ http://www.inrix.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Hotwire PR für INRIX, Silke Gräßer,
silke.graesser@hotwirepr.com, +069 25 66 93 21; Karina Goderski,
Karina.goderski@hotwirepr.com, +069 25 66 93-67

Weitere Meldungen: INRIX

Das könnte Sie auch interessieren: