MUSIKEXPRESS

ME.URBAN: Geschichten für Großstädter

Berlin (ots) - "Die Stadt lässt Freiräume. Und die Stadt schläft nie. Deshalb hat sie in den vergangenen Jahren ziemlich viele Fans gewonnen." Mit ME.URBAN, dem neueste Ableger der Zeitschrift MUSIKEXPRESS, erscheint am heutigen Donnerstag, 23. April 2015, ein Magazin, das sich an alle Fans des Großstadt-Wohnens richtet und das besondere Lebensgefühl einer Metropole - ob Berlin, New York oder Tokio - in den Mittelpunkt stellt. Das Magazin bietet unter dem Slogan "Wir sind die Stadt" Reportagen, Fotostrecken, skurrile und kritische Geschichten rund um die Großstädte dieser Welt.

So berichtet die Redaktion über den Trend zum "Urban Gardening" - in Berlin-Kreuzberg bauen die ersten Bewohner jetzt Salat im Keller an. Es geht um Nachbarschaft in der eigentlich anonymen Großstadt - ob großräumige WG's oder Nachbarschaftshilfe als moderne Familienform. Am Beispiel von San Francisco, Wien und Köln wird die Radfahrer-Bewegungen unter die Lupe genommen, die heute ganze Großstädte dominiert, ein Essay betrachtet die um sich greifende Kaffe-to-go-Kultur und Stadtforscher Lukas Feireiss erklärt, warum jede Stadt ihre eigene Sprache besitzt.

"Es geht nicht nur um die Stadt als Ort, sondern um das urbane Lebensgefühl. Von New York über Berlin und Tokio bis nach Sydney. Auch wenn die Globalisierung dafür sorgt, daß sich Städte immer ähnlicher werden, macht das Heft eines deutlich: Manches bleibt verschiedenartig und ist gerade deshalb schillernd und spannend. Wir haben eben Lust an der Stadt und nicht am Land", so Albert Koch, Chefredakteur MUSIKEXPRESS.

ME.URBAN ist ab Donnerstag, 23. April 2015, für 5,90 Euro verfügbar.

Pressekontakt:

Sandra Petersen
Axel Springer SE
Tel: +49 30 2591 77613
sandra.petersen@axelspringer.de

Original-Content von: MUSIKEXPRESS, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MUSIKEXPRESS

Das könnte Sie auch interessieren: