Dr. Loew Soziale Dienstleistungen GmbH & Co. KG

Gewinner des ConSozial-Wissenschaftspreises bestätigt die Arbeit von Dr. Loew

Die neue bayerische Sozialministerin Christine Haderthauer überreicht die Urkunde an den Gewinner des ConSozial-Wissenschaftspreis Dr. Markus Schäfers. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Dr. Loew Soziale Dienstleistungen GmbH & Co. KG"

Wernberg-Köblitz (ots) -

   Die neue bayerische Sozialministerin Christine Haderthauer 
   verleiht den Preis an Dr. Markus Schäfers für seine Arbeit 
   "Lebensqualität aus Nutzersicht" 

Vor rund 1500 Fachleuten aus dem Sozialbereich hat Sozialministerin Haderthauer Anfang November in Nürnberg den ConSozial-Wissenschaftspreis verliehen. Die von Dr. Loew Soziale Dienstleistungen gestiftete und mit 8000 EURO dotierte Auszeichnung ging dieses Jahr an Dr. Markus Schäfers von der technischen Universität Dortmund.

In seiner Arbeit "Lebensqualität aus Nutzersicht" untersucht Schäfers die Lebenssituation von Menschen mit geistiger Behinderung in Wohneinrichtungen. "Durch diese Arbeit erhalten wir wichtige Erkenntnisse über unterstützende Angebote aus Sicht der Bewohner. Die höchsten Zufriedenheitswerte waren bei Personen festzustellen, die in kleinen, relativ autonomen Wohneinheiten leben und ein hohes Maß an Privatheit und Rückzugsmöglichkeiten haben." Mit diesen Worten würdigte Ministerin Haderthauer den Erkenntnisgewinn für die Praxis.

Joachim Rauscher, Direktor bei Dr. Loew, betonte: "Es hat uns sehr gefreut, dass sich die Jury für Herrn Dr. Schäfers entschieden hat. Mit seiner Arbeit bestätigt er wissenschaftlich fundiert, dass unser jahrezehntelanges Engagement bei Dr. Loew richtig und wichtig ist. Seit Anfang an haben wir uns mit unseren gemeindenahen Betreuungsangeboten in kleinen Wohneinheiten genau an den Bedürfnissen unserer Klienten orientiert. Der Mensch steht schon immer im Mittelpunkt unseres Handelns."

Dr. Loew Soziale Dienstleistungen ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen aus der nördlichen Oberpfalz, das mit rund 1939 MitarbeiterInnen und rund 1540 Kunden zu den größten privaten Anbietern sozialer Dienstleistungen in Bayern zählt.

Bildmaterial zum ConSozial-Wissenschaftspreis 2008 und weiterführendes Material zu Dr. Loew kann unter www.dr.loew.de im Bereich "Presse" heruntergeladen werden.

Pressekontakt:

Dr. Loew Soziale Dienstleistungen
Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Jürgen Huhn
Tel 0151 / 1743 6116
Huhn.Juergen@loew.de
www.dr.loew.de

Original-Content von: Dr. Loew Soziale Dienstleistungen GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dr. Loew Soziale Dienstleistungen GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: