International School of Management (ISM)

Handelsverband NRW neu im Kuratorium der ISM
Hauptgeschäftsführer Thomas Schäfer unterstützt Kooperation mit Wirtschaftshochschule

Handelsverband NRW neu im Kuratorium der ISM / Hauptgeschäftsführer Thomas Schäfer unterstützt Kooperation mit Wirtschaftshochschule
Das Kooperationsnetzwerk der International School of Management (ISM) versammelt zahlreiche namhafte Unternehmen mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen der privaten Hochschule und der Wirtschaft zu stärken. Neu im Kuratorium ist Thomas Schäfer, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands NRW Westfalen-Münsterland. Weiterer Text über ots ...

Dortmund (ots) - Das Kooperationsnetzwerk der International School of Management (ISM) versammelt zahlreiche namhafte Unternehmen mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen der privaten Hochschule und der Wirtschaft zu stärken. Neu im Kuratorium ist Thomas Schäfer, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands NRW Westfalen-Münsterland.

"Neben fachlich versiertem Personal etwa in den Bereichen Verwaltung, Personalleitung und Logistik braucht der Handel studierte Fachkräfte. Sie tragen dazu bei, dass sich Unternehmen zeitgemäß und effizient entwickeln und die aktuellen Herausforderungen, z.B. durch Digitalisierung, demografischen Wandel und Fachkräftemangel, zum Wohle des Unternehmens lösen können", erklärt Thomas Schäfer den aktuellen Bildungsbedarf der Branche. "Das Studienangebot der ISM, ob berufsbegleitend oder in Vollzeit, berücksichtigt diese Bedürfnisse der Handelsunternehmen mit einem auf die Praxis zugeschnittenen Themenspektrum."

Der studierte Rechtswissenschaftler Schäfer ist seit 1993 beim Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland beschäftigt und seit 2011 dessen Hauptgeschäftsführer. "Kaum eine Branche musste sich bedingt durch die Digitalisierung so stark strategisch neupositionieren wie der stationäre Handel. Deshalb bin ich froh, dass wir einen weiteren Fachexperten für das Kuratorium gewinnen konnten, der dabei unterstützt, aktuelle Trends und Problemstellungen in unserer Studienplanung aufzugreifen", so ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. Die ISM bietet nicht nur Bachelor-und Master-Studiengänge an, die sich mit Handel und Vertrieb beschäftigen. Im Sommer 2016 hat die Hochschule auch ein eigenes Institut ins Leben gerufen, dass sich unter dem Namen "Brand & Retail Management Institute@ISM" mit Handels- und Markenmanagement auseinandersetzt.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings firmiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 170 Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:


Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
Tel.: 0231.975139-31
Fax: 0231.975139-39
E-Mail: daniel.lichtenstein@ism.de
Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: International School of Management (ISM)

Das könnte Sie auch interessieren: