International School of Management (ISM)

Bestens gerüstet für die Luxus- und Konsumgüterindustrie / Neuer Masterstudiengang Luxury, Fashion & Sales Management

Dortmund (ots) - Dynamik und Internationalität machen die Luxus- und Konsumgüterindustrie aus. Marken sind nicht nur mehr Namen sondern stehen für Werte, Emotionen und Zeitgeist. E-Commerce und internationaler Wettbewerb stellen den Handel zudem vor neue Herausforderungen. Mit dem Masterstudiengang Luxury, Fashion & Sales Management bereitet die International School of Management (ISM) gezielt auf eine Karriere in der Luxus- und Konsumgüterindustrie vor und vermittelt Branchenwissen, um auf den Wandel von Marktstrukturen und Kaufentscheidungen reagieren zu können.

Der Masterstudiengang Luxury, Fashion & Sales Management wird erstmals ab dem Wintersemester 2015/2016 angeboten. Das neue Programm verbindet betriebswirtschaftliches Wissen mit Branchenkenntnissen, die auf eine Karriere in Marketing, Handel, Einkauf oder Vertrieb vorbereiten. "Die Branche sucht aktuell verstärkt nach Fachkräften, die mit den komplexen Wertschöpfungsketten von Luxus- und Modeunternehmen vertraut sind", erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Christiane Beyerhaus. Im Fokus des Studiums stehen neben verschiedenen Vertriebs- und Handelskonzepten, klassische Strukturen im Einzelhandel sowie Veranstaltungen im Bereich E-Commerce.

Innerhalb von drei Semestern werden die Studierenden auf den Berufseinstieg in der Luxus- und Konsumgüterindustrie vorbereitet. Die Dozenten sind erfahrene Praktiker mit Berufserfahrung in branchenspezifischen Unternehmen wie Montblanc, Hugo Boss oder Procter & Gamble. Das Masterprogramm ist international und praxisorientiert ausgerichtet. Es umfasst sowohl Projektarbeiten als auch eine zwölfwöchige Praxisphase. Das dritte Semester verbringen die Studierenden im Ausland an einer der 170 Partnerhochschulen. Zudem besteht die Möglichkeit, einen internationalen Doppelabschluss zu erwerben. Weitere Informationen zum M.A. Luxury, Fashion & Sales Management unter www.ism.de.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg und Köln. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 160 Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:

Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
tel.: 0231.97 51 39-31
fax: 0231.97 51 39-39
email: daniel.lichtenstein@ism.de

Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: International School of Management (ISM)

Das könnte Sie auch interessieren: