International School of Management (ISM)

Fürs Netzwerken ist es nie zu früh: Karriereveranstaltung an der ISM
ALEX Day am 18. Oktober am Campus Dortmund

Dortmund (ots) - Beim ALumni EXchange Day (ALEX Day) am 18. Oktober an der International School of Management (ISM) in Dortmund kehren ISM-Absolventen an die private Hochschule zurück, um den Studierenden von ihren Karrierewegen zu berichten und ihnen ihre Arbeitgeber vorzustellen. Darüber hinaus gibt es eine Unternehmensmesse, um erste Einstiegsmöglichkeiten nach dem Studienabschluss zu finden.

Einen ganzen Tag lang werden sich über 20 Unternehmen an der ISM präsentieren und intensive Einblicke in verschiedene Branchen und Berufsfelder ermöglichen. Zusätzlich bietet die zentrale Unternehmensmesse die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, um Arbeitgeber und verschiedene Traineeprogramme kennenzulernen. Mit dabei sind unter anderem Peek & Cloppenburg, Tchibo, Hays und SIXT.

Das Besondere beim ALEX Day: Begleitet wird der Tag von ehemaligen ISM-Studenten, die als Unternehmensvertreter an ihre ehemalige Hochschule zurückkehren und in Vorträgen und Workshops mehr über ihren Jobeinstieg und ihre Berufspraxis erzählen. "Die Hemmschwelle ist deutlich niedriger, wenn beide Seiten sofort Gemeinsamkeiten erkennen. Das Studium an der ISM verbindet und macht den Einstieg deutlich leichter", so Birgit Crusius, Leiterin des Career Center der ISM. Bewerbungsfotos, ein Social Media Check und ein Speed-Coaching - der ALEX Day bietet vielfältige Möglichkeiten, um sich mit den Themen Karriereplanung und Berufseinstieg auseinanderzusetzen und sich in direkten Gesprächen mit Unternehmensvertretern zu vernetzen.

Der ALEX Day beginnt um 9 Uhr an der ISM Dortmund, Otto-Hahn-Straße 19, mit der Begrüßung von ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. Im Anschluss wird Rolf Sigmund, Geschäftsführer L´Oréal Luxe, einen Vortrag halten zum Thema "Was macht die Kosmetikbranche so attraktiv?". Das ausführliche Programm zur Veranstaltung gibt es online: www.ism.de. Um eine Anmeldung unter careercenter@ism.de wird gebeten.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings firmiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg und ab Herbst 2014 auch in Köln. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 160 Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:

Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications

ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
tel.: +49 (0)231-975139-31
fax: +49 (0)231-975139-39
email: daniel.lichtenstein@ism.de
www.ism.de
Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: International School of Management (ISM)

Das könnte Sie auch interessieren: