iX-Magazin

Schon getestet: Windows 2000 -- final Version im Fokus von iX

Hannover (ots) - Kaum in den CD-ROM-Presswerken angekommen, erreichte die endgültige Version von Windows 2000 auch iX. Das IT-Profimagazin hat Microsofts neues Betriebssystem auf Laptops, PCs und Multiprozessorservern getestet und stellt die Ergebnisse in seiner aktuellen Ausgabe 2/2000 vor. Offiziell ist Windows 2000 zwar erst am 17. Februar im Handel, in Deutschland sogar erst eine Woche später zum CeBIT-Beginn. iX stand aber schon Weihnachten die endgültige Fassung von Windows 2000 zur Verfügung, und das gleich in zwei Versionen: die Desktop-Edition Windows 2000 Professional und der Advanced Server, für große Rechner mit mehreren CPUs. Positiv überraschte die unkomplizierte Installation. Auf den getesteten Systemen erkannte Windows 2000 ohne Zusatzinformationen alle vorhandenen Hardware-Komponenten, sogar die acht CPUs eines großen Serversystems wurden sofort in Betrieb genommen. Zudem ist die Desktop-Edition spielefreundlicher geworden, der Grafikbeschleuniger DirectX gehört zum Lieferumfang. Verbessert wurde auch das Powermanagement für Notebooks und PCs mit ATX-Board; und beim Advanced Server wird jetzt der Windows Terminal Server, der die "Fernbedienung" des Systems von anderen Rechnern aus ermöglicht, gleich mit installiert. Dass für Windows NT geschriebene Anwendungssoftware (MS Office, SQL Server usw.) auch unter Windows 2000 lief, wurde als selbstverständlich abgehakt. Aber auch Produkte von Drittanbietern wie StarOffice und Netscape Communicator machten keine Schwierigkeiten. Nur geringfügig sind die von vielen Anwendern erwarteten Performance-Verbesserungen bei Mehrprozessor-Maschinen. Umgewöhnen müssen sich Administratoren und Benutzer. Der Windows-2000-Spezialist der iX-Redaktion, Wolfgang Möhle, prophezeit "erlebnisreiche erste Wochen der Systemverwaltung", denn: "Es ist alles noch da, nur halt eben woanders als vermutet." ots Originaltext: iX Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Wolfgang Möhle - iX-Redaktion Telefon:05 11/53 52-387 Telefa x: 05 11/53 52-361 E-Mail:wm@ix.heise.de Aktuelle Meldungen aus dem Heise-Verlag finden Sie unter http://www.heise.de/presseinfo Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail. Original-Content von: iX-Magazin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: