DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG eröffnet Wachsaison bei strahlendem Sonnenschein

    Schwerin (ots) - Wenn das Wetter bei der offiziellen Eröffnung des
Rettungswachdienstes durch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
ein Omen ist, dann steht den Lebensrettern eine heiße Saison bevor.
Jedenfalls was die Außentemperaturen betrifft. Denn bei 25 Grad und
wolkenlos blauem Himmel feierte die DLRG auf der Marstallhalbinsel
der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns mit den Besuchern aus
der Stadt eine große Party. Viele Schweriner fanden am Vatertag den
Weg auf die mit Fahrzeugen, Booten, Infoständen und Spielstationen
belebte Wiesenfläche, informierten sich über die Arbeit der DLRG oder
feierten vor der Bühne zusammen mit den zahlreichen Rettern in
Rot-Gelb. Erfreulich auch: Trotz des schönen Wetters und dem Feiertag
konnten sich die Lebensretter ganz auf die Feier konzentrieren. Der
Wasserrettungsdienst musste nur einige wenige Male auf den See
hinaus, um havarierten Wassersportlern zu helfen. Wenn auch dies über
den ganzen Sommer so bliebe, wären die 50.000 Wachgänger mit
Sicherheit doppelt zufrieden. Denn ab hat die Sicherheit an den
Stränden und Küsten, sowie in den Freibädern wieder oberste Priorität
für die Retter in Rot-Gelb, die ab sofort die Wachstationen wieder
besetzen.
    
    
ots Originaltext: DLRG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Henning Bock
Projektmanagement
Tel: 05723 / 955 442
Mobil: 01725/1602755

Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: