DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG Wacheröffnung 2000/ Wilhelmshaven in Rot-Gelb

Bad Nenndorf/ Wilhelmshaven (ots) - Gut 50.000 Besucher feierten gemeinsam mit der DLRG die bundesweite Wachsaisoneröffnung der Lebensretter. Ein Hitfestival mit internationalen Popgrößen, eine atemberaubende Hubschrauberaktion und ein rappelvolles Bühnenprogramm am Bontekai waren nur einige der Höhepunkte. Für einen Tag und eine Nacht war die Stadt Wilhelmshaven fest in DLRG-Hand. Vom DLRG-Heim über den Bontekai bis hin zum Südstrand leuchtete am 1. Juni 2000 das Rot-Gelb der Lebensretter. Die feierten - und das ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen - die offizielle Eröffnung der Wachsaison 2000. Und das taten sie nicht allein. 50.000 Besucher ließen sich dieses Top-Ereignis am Jadebusen nicht nehmen. Die DLRG gab mit dieser Veranstaltung den Startschuss für die Eröffnung der EXPO am Meer, Wilhelmshavens Beitrag zur EXPO 2000 in Hannover. Hannover war an diesem Tag allerdings von Wilhelmshaven weit weg. Auch für Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke. Der war als Schirmherr der DLRG-Wachsaisoneröffnung vor Ort und übernahm in dieser Funktion die Patenschaft über ein DLRG NIVEA-Rettungsboot. Die Lebensretter zeigten in Wilhelmshaven die breite Palette ihrer Leistungen. So war beispielsweise ein Katastrophenschutzzug der DLRG im Einsatz. Von einer Autobergung aus dem Wasser waren zahlreiche Besucher begeistert. In einem Tauchturm konnten sie die Arbeit der DLRG-Spezialisten unter Wasser beobachten. Sportlicher Höhepunkt war die Motorrettungsbootmeisterschaft des Landesverbands Niedersachsen. Spiel- und Infostationen waren über den ganzen Bontekai verteilt. Einen attraktiven Mix von Unterhaltung und Information gab es auf der DLRG-Bühne am Bontekai. So stand zum Beispiel DLRG-Präsident Dr. Klaus Wilkens dem Moderatorenteam Thomas Rosin und Achim Wiese, beide Hit-Radio Antenne, Rede und Antwort. Die Jazzband Katteker, der Chor Coro Picolo und die Band Good Old Boys unterbrachen die Interviews und Gespräche mit temporeichen Musikeinlagen. Der Atem stockte den Besuchern bei einer spektakulären Hubschrauberaktion, die die DLRG gemeinsam mit der Marine am Bontekai vorführte. Gegen 16:00 Uhr donnerte ein Rettungshubschrauber der Bundesmarine über den großen Hafen. Über einem auf den Bontekai zusteuernden Marineschiff ging der Hubschrauber auf etwa 15 Meter runter. Von dort aus ließen sich Soldaten der Bundesmarine an einem Seil auf das Schiff ab. In einem zweiten Anflug wurden zwei Lebensretter aus DLRG-Motorrettungsbooten aufgewinscht. Anschließend sprangen sie vom Hubschrauber aus ins Wasser und wurden von ihren Booten wieder aufgenommen. Absoluter Topact - und daran änderte auch der Regen nichts, der am späten Nachmittag einsetzte - war das Hitfestival am Südstrand. Die riesige Bühne, die nur wenige Meter vom Strand entfernt aufgebaut wurde, war bereits über eine Entfernung von mehreren Hundert Metern zu sehen. Rechts und links der Bühne, ebenfalls weithin sichtbar, der DLRG-Adler. Und was sich auf der Bühne tat, das konnte sich, um es vorsichtig auszudrücken auch sehen lassen. Die internationalen Popstars Batiaan Ragas (Ex-Leadsänger von Caught in the Act), Passion Fruit, Liqido und Andru Donalds heizten den Wilhelmshavenern - egal ob sie DLRG-Mitglied waren oder nicht - kräftig ein. ots Originaltext: DLRG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Kolja Bode unter der Telefonnummer 05723/955-444 oder per E-Mail unter Kolja.Bode.@bgst.dlrg.de Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: