DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Bundespräsident Rau hält gute Kontakte zu Lebensrettern der DLRG

Bad Nenndorf (ots) - DLRG Präsident Dr. Klaus Wilkens zeigte sich nach dem Antrittsbesuch der Lebensretter beim Bundespräsidenten Johannes Rau begeistert wie gut der Schirmherr über die ehrenamtliche Arbeit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft informiert ist. Der Hintergrund: Seit Jahren hält der Bundespräsident bei seinen Urlaubsreisen auf die Insel Spiekeroog Kontakt zu den ehrenamtlich tätigen Rettungsschwimmern vor Ort, die die Wasserfreizeit für Urlauber und Badegäste sicherer machen. Am Montag nachmittag hatte Johannes Rau die Delegation des Präsidiums in seinem Amtssitz Schloss Bellevue zu einem ersten Meinungs- und Informationsaustausch empfangen. Die DLRG-Vertreter berichteten Rau über die Situation im Wasserrettungsdienst, den Aufbau der Organisation in den neuen Bundesländern und baten um Unterstützung für die ehrenamtliche Arbeit, die durch die Veränderung gesellschaftlicher und gesetzlicher Rahmenbedingungen erschwert worden sei. Der Bundespräsident seinerseits bekräftigte gegenüber Dr. Wilkens, dass ihm die ehrenamtliche Arbeit in Deutschland sehr am Herzen liege und sagte der DLRG seine Unterstützung zu. Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen war Johannes Rau über ein Jahrzehnt Schirmherr der DLRG Landesverbände Nordrhein und Westfalen. ots Originaltext: DLRG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Martin Jansen Tel: 05723/955-444 Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: