WIM International

Erste Kulturhauptstadt der Tropen: Rio de Janeiro

Berlin (ots) - Nachrichten aus den Tropen sind in erster Linie negativ: Armut, Bürgerkrieg, Diktatorenmißwirtschaft. Die Schokoladenseite wird aber übersehen. Die geografische Weltmitte hat kulturell viel zu bieten, besteht aus ca. 100 Nationen mit fast zwei Milliarden Einwohnern. Die Landfläche umfasst 45 Millionen km, das Zehnfache der EU.

"Europa" (EG) begann schon in 1985 mit der Benennung einer Kulturstadt Europas. Ab 2004 wurde der Titel aufgewertet. "Europäische Kulturhauptstädte" sind in diesem Jahr Liverpool und Stavanger.

Die kulturprächtigen Tropen haben alle Trümpfe in der Hand, um sofort mit einem alternativen Rotationssystem zu beginnen. Der ideale Platz für diese Premiere ist die größte Tourismusmesse der Welt: Die ITB-Berlin.

Am 7. März wird Rio de Janeiro als erste Kulturhauptstadt der Tropen gewürdigt und vorgestellt. Das System "Tropen- Kulturhauptstadt" ist das maßgeschneiderte Gegenstück zum Titel "Europäische Kulturhauptstadt".

Pressekontakt:

Wim de Ruiter
TROPEN PREIS 2008 . Art & Travel Awards
E-Mail: wim@trop-art.net,
Tel.: 0172-3061022

Preisverleihung zur ITB-Berlin am 7. März, 10 Uhr, ICC Saal 10

Original-Content von: WIM International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WIM International

Das könnte Sie auch interessieren: