Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

"3'59Amazonas" - Eine neue visuelle Reise mit Yadegar Asisis weltgrößtem 360°-Panoramagemälde ab 27. März 2009 im Panometer Leipzig

"3'59Amazonas" - Eine neue visuelle Reise mit Yadegar Asisis weltgrößtem 360°-Panoramagemälde ab 27. März 2009 im Panometer Leipzig
"3'59Amazonas": Blick aus der Froschperspektive auf Yadegar Asisis weltgrößtes 360°-Panoramagemälde ab 27. März 2009 im Panometer Leipzig. (C) Asisi. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Leipzig Tourismus und Marketing GmbH"

Leipzig (ots) - Bäume, die weit in den Himmel wachsen, grünes Dämmerlicht und ein vieltausendstimmiges Konzert der Tiere: das ist die faszinierende Welt des Regenwaldes. Ab 27. März 2009 eröffnet der Künstler Yadegar Asisi mit seinem neuen 360°-Panoramagemälde "3'59Amazonas" eine neue Faszination des Sehens und entführt in diese grüne Lebenswelt nahe dem Äquator. Auf monumentalen, rund 100 Metern Länge und 30 Metern Höhe offenbart es im Maßstab 1:1 die Komplexität und Schönheit des Amazonas-Regenwaldes. Als übersteigerte Abbildung zeigt das Panoramagemälde einen fiktiven, verdichteten Ausschnitt dieses detailreichen und farbenprächtigen Ökosystems. Auf der Plattform in der Mitte des Rundgemäldes öffnet sich für den Betrachter der Blick weit über die tropische Flusslandschaft und die Savanne bis hin zu den Hügeln der Bergregenwälder. Eine den tropischen Breitengraden nachempfundene Geräuschkulisse rundet die visuelle Reise in den Amazonas-Regenwald ab. Dank einer beispiellos hohen Bildauflösung ist es dem Besucher möglich, mit einem Fernglas in der Hand die Raupe auf dem Blatt oder Papageien in den Baumkronen im Detail zu betrachten. Motive von Ureinwohnern des Amazonasgebietes verdeutlichen die Dimension der tropischen Baumriesen.

Yadegar Asisi - Architekt der Illusionen - hat bereits in den vergangenen Jahren mit spektakulären Panoramen Aufsehen erregt. Derzeit ist noch bis zum 1. Februar 2009 im Panometer Leipzig Asisis "Rom 312" zu sehen: ein monumentales Panoramagemälde mit einem einzigartigen Blick über das antike Rom des Jahres 312. Wer diese Attraktion noch nicht gesehen hat, kann bei der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH ein attraktives Reiseangebot "Panoramakunst in Leipzig" buchen. Es enthält neben dem Besuch der Ausstellung "Rom 312" zwei Übernachtungen im Hotel sowie ein Abendessen im "Panorama Tower Restaurant". Der Preis beträgt ab 129 Euro pro Person im DZ.

Infos und Buchung: Telefon +49(0)3417104275, www.ltm-leipzig.de

Pressekontakt:

LTM GmbH
Tel.: +49(0)3417104310
Presse@ltm-leipzig.de
Original-Content von: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: