ABB AG

Unter www.tech4future.com einen Windpark in Schweden errichten
Schon über 1.500 Teilnehmer beim ABB Online-Simulationsspiel

Mannheim (ots) - Beim ABB Online-Simulationsspiel haben sich inzwischen schon über 1.500 Teilnehmer aus dem deutschen IT- und Ingenieurnachwuchs als weltweit agierende Projektmanager betätigt. Der Internetwettbewerb ist vor zwei Monaten "online" gegangen und wurde nun bis Anfang Mai verlängert. Die schwierigen Aufgaben haben den Teilnehmer bislang einiges abverlangt: "Auf der schwedischen Insel Gotland ist ein größeres Windkraftprojekt zu entwickeln. Dabei muss man genau darauf achten, dass alle wichtigen gesellschaftlichen Gruppen am Planungsprozess beteiligt sind und man gleichzeitig im Zeit- und Kostenrahmen bleibt", erläutert ABB Personalvorstand Karl Heinz Barz. Weitere Aufgaben führen die Teilnehmer der Online-Weltreise unter anderem auf den Flughafen in Hongkong, wo die Gepäckbeförderung organisiert werden muss, und nach Istanbul, wo ein Crash des Trinkwassernetzes droht. Alle Aufgaben entsprechen Problemstellungen aus dem "richtigen" Leben, und geben deshalb einen interessanten Einblick in die Arbeit des internationalen Technologiekonzerns. Ende Mai werden die erfolgreichsten Mitspieler ermittelt. Sie haben dann die Möglichkeit, Projekte, an denen sie virtuell gearbeitet haben, auch in Wirklichkeit zu besichtigen. Bei den bis zu sechstägigen Reisen kann der Flughafen von Hongkong, ein Windpark in Schweden oder eine ABB Produktionsstätte in den USA in Augenschein genommen werden. Für die Teilnahme gelten keinerlei Einschränkungen, es sind weder CD-Rom noch lange Downloads erforderlich. Einfach www.tech4future.com eingeben und nach der Registrierung mit der Simulation beginnen. ABB in Deutschland erzielt mit über 20.000 Beschäftigten einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro. ABB bedient die Fertigungs-, Prozess- und die Konsumgüterindustrie, Versorgungsunternehmen, sowie den Bereich Öl, Gas und Petrochemie, und beschäftigt rund 160.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. ots Originaltext: ABB AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartner: Wolfram Eberhardt ABB AG Tel.: 0621 / 4381-432 Fax: 0621 / 4381-367 E-Mail: wolfram.eberhardt@de.abb.com Original-Content von: ABB AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: