Facebook

Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook, stellt bei Deutschlandbesuch die Initiative "Facebook For Good: Erzähl Deine Geschichte" vor.

Berlin (ots) -

   Gewinner des Deutschen Facebook Application Wettbewerbs 
   bekanntgegeben 

Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg nutzt seinen Besuch in Deutschland, um heute in Berlin den Start der "Facebook For Good: Erzähl Deine Geschichte"-Initiative anzukündigen und Facebooks Engagement in einem der wichtigsten Länder Europas zu erörtern. Mark Zuckerberg wird darüber hinaus den Sieger des deutschen Facebook Application Wettbewerbs bekannt geben und auch persönlich treffen. "Vor nur sieben Monaten haben wir Facebook in deutscher Sprache eingeführt", so Gründer und CEO Mark Zuckerberg heute in Berlin. "Jetzt nutzen mehr als 1,2 Millionen Menschen die Seite in Deutschland, um sich mit ihren Freunden zu vernetzen, Informationen auszutauschen und damit die Welt offener zu machen. Ich freue mich, hier in Berlin zu sein und heute ein Programm vorzustellen, das unsere Nutzer und Entwickler ehrt, dank derer Facebook in Deutschland überzeugt."

Zuckerberg startet heute "Facebook For Good: Erzähl Deine Geschichte". Die Initiative unterstreicht Facebooks Engagement, Menschen weltweit dazu zu befähigen, das Leben von anderen positiv zu beeinflussen.

Die Teilnehmer werden gebeten, in einem kurzen Aufsatz mit bis zu drei Fotos darzustellen, wie Facebook ihr Leben, das Leben ihrer Familien und Freunde verändert hat, oder aber wie sie mit Facebook einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung einer sozialen Situation geleistet haben. Die Finalisten werden dann gebeten, ein kurzes Video einzureichen.

Deutschland ist der Startpunkt für dieses Programm in Europa. Die Gewinner erhalten die Möglichkeit, sich entweder für ein 1.000-Euro-Preisgeld oder für eine 3.000-Euro Spende für ein Projekt ihrer Wahl zu entscheiden.

Facebooks Ziel ist es, Menschen zu ermöglichen, sich auszutauschen und damit die Welt offener und noch vernetzter zu machen. Dafür entwickelt das Unternehmen Technologien, die den Austausch von Informationen durch die digitale Abbildung von realen sozialen Kontakten erleichtern. Die Website wächst exponential und zählt nach nur vier Jahren heute mehr als 110 Millionen aktive Nutzer auf der ganzen Welt. In Deutschland gibt es heute 1,2 Millionen aktive Nutzer, die gemeinsam jeden Monat mehr als 6.000 Veranstaltungen, 2,4 Millionen gepostete Beiträge und sechs Millionen Fotos erstellen.

Des Weiteren hat Mark Zuckerberg heute auch den Gewinner des deutschen Facebook Application Wettbewerbs bekanntgegeben, der die beliebtesten Anwendungen in Deutschland auszeichnet. "Doodle", mit fast 10.000 aktiven Nutzern monatlich, erhielt den Großen Preis für ihre Applikation, die Nutzern hilft, ganz einfach Termine und Zeiten für ihre Gruppen-Events wie Telefonkonferenzen, Familien-Treffen, Geschäftsessen oder Team-Meetings zu koordinieren.

Zuckerberg unterstreicht die Bedeutung Deutschlands für den künftigen Erfolg Facebooks. Mit der steigenden Anzahl von Nutzern und Entwicklern in Deutschland, wachsen auch die Möglichkeiten die Facebook seinen Nutzern bietet, sich mit anderen zu vernetzen. Das Unternehmen bietet beispielsweise mit einer stetig wachsenden Anzahl von Kooperationen mit Mobilfunk-Anbietern seinen Nutzern die Möglichkeit Facebook aufzurufen wann immer sie wollen, wo auch immer sie sind. Mehr als 15 Millionen aktive Nutzer greifen pro Monat auf Facebook mit ihrem mobilen Gerät zu. Diese Zahl hat sich in den letzten sechs Monaten verdoppelt.

Facebook Mobile ist in allen Sprachen erhältlich die durch Facebook.com unterstützt werden und ist in Deutschland erreichbar über eine Vielzahl von Betreibern, einschließlich Vodafone, O2 und T-Mobile, die das iPhone exklusiv anbieten. Facebook für iPhone und BlackBerry ist beides in Deutschland erhältlich.

Über "Facebook For Good"

"Facebook For Good: Erzähl Deine Geschichte" lädt dazu ein, Menschen zu ehren, die Facebook nutzen, um den gesellschaftlichen Wandel zu einer offeneren und stärker vernetzten Welt zu beeinflussen. Die Teilnehmer werden gebeten, einen kurzen Text mit bis zu drei Fotos einzureichen, die ihre Erfahrungen dokumentieren, wie Facebook ihr Leben verändert hat, wie das Leben ihrer Familien und Freunde beeinflusst wurde oder eine positive soziale Auswirkung hatte. Die Finalisten werden dann auch gebeten, ein kurzes Video über sich einzureichen. Der Gewinner erhält die Möglichkeit, sich entweder für ein 1.000-Euro-Preisgeld oder für eine 3.000-Euro Spende für ein Projekt der Wahl zu entscheiden, sowie einen Flip Ultra Camcorder von Flip Video. Die Initiative akzeptiert Einreichungen ab dem 7. Oktober und Bewerbungsschluss ist der 15. November 2008. Weitere Informationen finden Sie unter www.facebook.com/facebookforgood-Germany

Über Facebook

Facebook wurde im Februar 2004 gegründet, mit dem Ziel Menschen dazu zu befähigen, sich auszutauschen und damit die Welt offener und vernetzter zu gestalten. Jeder kann bei Facebook mitmachen und mit Anderen in einem vertrauensvollen Umfeld kommunizieren. Facebook ist ein im Privatbesitz stehendes Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, USA.

   Facebook® ist eine eingetragene Marke der Facebook, Inc.  
   Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. 

Pressekontakt:

*kulow kommunikation
Tina Kulow
+49 40 432 77005
Email: tk@kulow-kommunikation.com

Original-Content von: Facebook, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Facebook

Das könnte Sie auch interessieren: