Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 15-jährige Ausreißerin im Regionalexpress aufgegriffen -Ingewahrsamnahme durch Bundespolizei-

Rheine (ots) - In der Nacht zu Montag (03.11.2014) gegen 01:40 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Münster von der Kreispolizeibehörde Steinfurt verständigt, dass sich ein 15-Jähriger unerlaubt aus einer Jugendeinrichtung in Rheine/Mesum entfernt hat. Vermutliches Ziel des 15-Jährigen sei Essen.

Die eingesetzten Kräfte der Bundespolizei suchten daher zielgerichtet den nächsten fahrplanmäßigen Zug in Richtung Essen auf. Hier trafen sie im Regionalexpress auf den Ausreißer und nahmen ihn zunächst in Gewahrsam. Im Anschluss führten sie ihn der Jugendeinrichtung in Mesum wieder zu.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: