Kölnische Rundschau

Kölnische Rundschau: Stundenlang kein Geld aus Automaten für Volksbank-Kunden

    Köln (ots) - Kunden von 450 Volks- und Raiffeisenbanken konnten am Dienstag mehrere Stunden lang kein Geld an Geldautomaten abheben. Auch das Online-Banking wurde lahm gelegt, berichtet die Kölnische Rundschau (Mittwochausgabe). Von der Panne betroffen waren 450 Volksbanken- und Raiffeisenbanken, wie eine Sprecherin des IT-Dienstleister GAD in Münster berichtete. An das Rechenzentrum sei en die Genossenschaftsbanken "nördlich des Mains bis nach Norddeutschland" angeschlossen. Vornehmlich seien Geldinstitute in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, aber auch einige Banken in Ostdeutschland in Mitleidenschaft gezogen worden. Dem Unternehmen zufolge kam es im Großrechner, der die Kommunikation zu den einzelnen Banken steuert, um 9.10 Uhr zu einer Störung. Zwar war die Panne innerhalb einer Stunde wieder behoben gewesen, doch dauerte es mehrere Stunden, bis alle Verbindungen wieder hochgefahren waren. Bei der Kölner Bank lief das System ab 14.45 Uhr wieder reibungslos.

Pressekontakt:
Kölnische Rundschau
Engelbert Greis
print@kr-redaktion.de

Original-Content von: Kölnische Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölnische Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: