ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Apotheker übergeben Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands an UN-Berater Willi Lemke

Apotheker übergeben Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands an UN-Berater Willi Lemke
Festakt des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) am 29. November 2014 in Köln (v.l.n.r.): DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher, UN-Sonderberater Willi Lemke und Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7002 / Die Verwendung dieses Bildes ...

Berlin/Köln (ots) - Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember bekräftigen Deutschlands Apotheker ihr gesellschaftliches Engagement als Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS). Aus den Händen von Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, und DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher erhielt Willi Lemke, Sonderberater des UN-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden, den diesjährigen DBS-Ehrenpreis. Anlass war die Ehrung der Behindertensportler des Jahres am 29. November im Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln.

"Es ist eine besondere Freude, den Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbandes übergeben zu dürfen", sagte ABDA-Präsident Friedemann Schmidt. "Herrn Lemkes Arbeit, sein großer persönlicher Einsatz wird beachtet und geschätzt. Er stärkt lokal, national und auch international die öffentliche Aufmerksamkeit für den Behindertensport. Das hat mich persönlich und sicherlich uns alle immer wieder beeindruckt." Schmidt weiter: "Leider findet abseits der Paralympics der Behindertensport nach wie vor nur wenig Resonanz. Es braucht daher Menschen, die sich für das Thema in besonderer Weise einsetzen. Die deutschen Apotheker pflegen deshalb seit Jahren eine enge Zusammenarbeit mit dem Deutschen Behindertensportverband."

Als Nationaler Förderer des DBS ist die Apothekerschaft seit 2008 ein Multiplikator für den Behindertensport, wie z.B. beim diesjährigen Tag der Offenen Tür im Bundeskanzleramt. Der DBS-Ehrenpreis wurde nunmehr zum vierten Mal von einem Apotheker an eine Person des öffentlichen Lebens für deren besondere Verdienste um den Behindertensport überreicht. Erster DBS-Ehrenpreisträger war Bundespräsident a.D. Horst Köhler im Jahr 2011.

Weitere Informationen unter www.abda.de und www.dbs-npc.de

Pressekontakt:

Dr. Reiner Kern, Pressesprecher, Tel. 030 4000 4-132, Fax -133, 
presse@abda.de

Christian Splett, Pressereferent, Tel. 030 4000 4-137, Fax -133,
c.splett@abda.de
Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: