ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Förderpreise für Pharmazeutische Betreuung vergeben

Berlin (ots) - Die Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung e.V. (FI) hat vier Arbeiten rund um die Pharmazeutische Betreuung prämiert. Die Preisträger des Jahres 2010 wurden gestern der Mitgliederversammlung der FI vorgestellt. Ronald Schreiber, Vorsitzender der FI: "Wir haben vier Arbeiten prämiert, die besonders deutlich zeigen, wie viel Apotheker im Bereich der Pharmazeutischen Betreuung für Patienten leisten können. Auch für 2011 werden wir Preise ausloben."

Der 1. Preis in Höhe von 1000 Euro ging an Apothekerin Sheila Altgeld (31) für ihre Arbeit 'Dosisanpassung bei Niereninsuffizienz - Etablierung einer Dienstleistung für Ärzte'. Die Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie wertete für diese Projektarbeit aus dem Bereich der Klinischen Pharmazie umfangreiche Literaturdaten aus. Daraus erarbeitete sie eine Anleitung für Offizin-Apotheken, bei der aus verschiedenen patientenindividuellen Daten eine Dosierungsempfehlung für den Arzt abgeleitet werden kann. Diese ist bei verschiedenen Wirkstoffen relevant, unter anderem bei ACE-Hemmern, Diuretika und einigen Antibiotika.

Neben diesem 1. Preis vergab die FI drei 2. Preise, die jeweils mit 500 Euro prämiert wurden. Ebenfalls aus der Klinischen Pharmazie stammte die Arbeit 'Förderung der Adhärenz oraler Capecitabin-Chemotherapie durch multidisziplinäre Pharmazeutische Betreuung'. Eingereicht wurde sie von den Apothekern Dr. Sven Simons und Dr. Susanne Ringsdorf, beide aus dem Arbeitskreis von Prof. Dr. Ulrich Jaehde, Universität Bonn. Ein weiterer 2. Preis wurde verliehen an Apotheker Dr. Joachim Framm und die Pharmazeutisch-technische Assistentin Ann-Luise Napierski für ihr Projekt "Anwendungspläne Arzneimittel-Memos". Ebenfalls prämiert wurde die Arbeit von Apothekerin Bettina Lautzas mit dem Titel 'Die subjektive Sicht von Frauen in den Wechseljahren auf Arzneimittel'.

Die Pressemitteilung und weitere Informationen unter www.abda.de.

Pressekontakt:

Dr. Ursula Sellerberg, MSc
Stellv. Pressesprecherin
ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Tel.: 030 - 40004 134
Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de
www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: