ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Tag der Organspende: Organspendeausweise aus der Apotheke

    Berlin (ots) - Die Apotheker unterstützen den morgigen Tag der   Organspende, der unter dem Motto "Organspende - ein Ja zum Leben" steht. "Nur 17 Prozent der Bundesbürger hat einen Organspendeausweis - das ist eindeutig zu wenig", so Dr. Ulrich Krötsch, Präsident der Bundesapothekerkammer. "Wer sich für einen Organspendeausweis interessiert, kann sich auch in der Apotheke informieren." Viele der 21.600 Apotheken halten Organspendeausweise bereit.

    Noch immer fehlen Spenderorgane. Bundesweit warten derzeit etwa 12.000 Patienten auf eine Transplantation. Täglich sterben drei von ihnen, weil es nicht genug Spenderorgane gibt. Etwa die Hälfte der Bundesbürger interessiert sich für einen Organspendeausweis, ist aber bislang noch nicht aktiv geworden.

    Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter www.abda.de und http://www.organspende-info.de/

Pressekontakt:
Kontakt:
Dr. Ursula Sellerberg, Stellv. Pressesprecherin
Tel. 030-40004 -134, Fax -133
E-Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de
www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: