ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

22 8 33 bietet schnellen Zugriff für mobile Internetnutzer
Notdienstnummer der Apotheken über www.22833.mobi erreichbar

Berlin (ots) - Ab sofort lassen sich auch unterwegs über die 22 8 33, die neue bundesweite Notdienstnummer der Apotheken, schnell und einfach die notdiensthabenden Apotheken finden. Mobile Internetnutzer können auf der 22833.mobi die nächstgelegenen Apotheken bequem mit nur einem Klick anrufen und mittels Entfernungsangabe und Kartenansicht schnell und sicher erreichen. Die speziell auch für das iPhone optimierte Variante des Web-Dienstes kann mit einem Notdienst-Symbol direkt auf dem Bildschirm gespeichert werden. Wer im Internet surft, findet die Daten wie gewohnt unter www.aponet.de. "Wir freuen uns, den Verbrauchern neben bewährten auch äußerst innovative Dienste anbieten zu können", kommentiert Magdalene Linz, Präsidentin der Bundesapothekerkammer, das neue Serviceangebot: "Die 22 8 33 unterstreicht die hohe Dienstbereitschaft der Apotheken an Sonn- und Feiertagen sowie in der Nacht zum Wohle der Patienten." Die 22 8 33 ist natürlich nicht nur im Web, sondern auch aus dem Festnetz und via Handy erreichbar. Der Service funktioniert durch die Angabe von Postleitzahl und/oder Ort. Der Apotheken-Notdienstfinder ist von zuhause und unterwegs für maximal 69 ct / Min / SMS bundesweit erreichbar: - per Anruf der 22 8 33 von jedem Handy ohne Vorwahl (69 ct/Min), - bei einem Anruf der 0137 888 - 22 8 33 aus dem deutschen Festnetz (50 ct/Min) - per SMS mit "apo" an die 22 8 33 von jedem Handy (69 ct/SMS). Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie unter www.abda.de. Pressekontakt: Thomas Bellartz Pressesprecher Tel.: 030 40004-132 Fax: 030 40004-133 E-Mail: t.bellartz@abda.aponet.de www.abda.de Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: