ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Notdienstapotheken auch im Urlaub gut erreichbar

    Berlin (ots) - Jeder dritte Bundesbürger verbringt seinen Urlaub in Deutschland. Ob in den Alpen, am Meer oder auf dem Land: In allen Regionen bieten die öffentlichen Apotheken einen flächendeckenden Nacht- und Notdienst an. Außerhalb der normalen Öffnungszeiten sind bundesweit etwa 2.000 Apotheken dienstbereit. Die nächste dienstbereite Apotheke kann unter www.aponet.de oder am Eingang jeder Apotheke recherchiert werden. Magdalene Linz, Präsidentin der Bundesapothekerkammer: "Der Nacht- und Notdienst ist eine Leistung, die die Apotheken zusätzlich anbieten. Obwohl er sich betriebswirtschaftlich "nicht rechnet", übernehmen die Apotheker ihn gerne aus Verantwortung für ihre Patienten."

    Vom Notdienst profitieren besonders Familien: Ein Drittel der Erwachsenen holen im Nacht- und Notdienst Arzneimittel für ihre Kinder. Für sich selbst nutzen diesen Service 40 Prozent, für den Partner und andere Familienangehörige 24 Prozent.

    Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter www.abda.de

Pressekontakt:
Dr. Ursula Sellerberg, Stellv. Pressesprecherin
Tel. 030-40004 -134, Fax -133
E-Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de
www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: