SEAT Deutschland GmbH

IAA 2009 in Frankfurt: Sportliche Speerspitze - SEAT präsentiert den Leon CUPRA R

Der SEAT Leon CUPRA R verfügt über einen 2.0 TSI-Motor mit 265 PS und repräsentiert für SEAT die Königsklasse in Sachen Sportlichkeit. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/SEAT Deutschland GmbH"

Mörfelden (ots) -

- Stärkstes Serienmodell in der SEAT Geschichte: Leon Cupra R mit 
  265 PS 
- Beeindruckende Optik eines temperamentvollen, sportlichen 
  Rennwagens 
- Schnell und sicher mit elektronischem Fahrdynamiksystem XDS 

SEAT beginnt die zweite Jahreshälfte ebenso dynamisch, wie die erste Hälfte beendet wurde: mit der Einführung neuer Produkte. Die Modellpalette des spanischen Herstellers gehört damit weiterhin zu den aktuellsten auf dem Markt.

Die diesjährige IAA in Frankfurt (17. - 27. September) bildet den Rahmen für die Vorstellung des neuen SEAT Leon CUPRA R. Sein atemberaubender 2.0 TSI-Motor mit 265 PS sowie die umfangreiche Ausstattung mit exklusiven Interieur- und Exterieurdetails machen ihn zum bislang leistungsstärksten, sportlichsten und exklusivsten Serienmodell in der SEAT Firmengeschichte. Der Leon CUPRA R repräsentiert für SEAT die Königsklasse in Sachen Sportlichkeit.

High-Tech und brillante Fahrleistungen

Der neue CUPRA R eröffnet ein weiteres Kapitel im Geschichtsbuch von SEAT: Ausgerüstet mit einem 265 PS starken Motor ist er das am stärksten motorisierte Modell der Marke und entspricht dem Leistungsniveau des bei der Tourenwagenweltmeisterschaft WTCC siegreichen SEAT Leon TDI. Diese Referenzen lassen bereits die exzellenten Leistungsdaten des neuen SEAT Modells erahnen.

Zu den wichtigsten Charakterzügen des 2.0 TSI-Motors mit Benzindirekteinspritzung zählen die enorme Leistung, die mühelose Drehmomententfaltung und die hohe Elastizität. Der SEAT verfügt zudem über eine neuartige Hochdruck-Kraftstoffeinspritzpumpe, die mit dem hohen Leistungsniveau korrespondiert. Das Antriebsaggregat des neuen SEAT erfüllt die Grenzwerte der EU5-Abgasnorm.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 6,1 Sekunden ermöglicht das neue Triebwerk im Leon CUPRA R ähnliche Fahrleistungen wie bei einem WTCC-Fahrzeug. Aus dem Stand heraus legt der SEAT einen Kilometer in nur 25,4 Sekunden zurück. Diese sonst nur auf der Rennstrecke üblichen Leistungsdaten werden trotz eines Durchschnittsverbrauchs von lediglich 8,1 Litern auf 100 km erreicht.

Die Exklusivität des neuen Modells von SEAT ist leicht an dem charakteristischen Buchstaben "R" erkennbar. Zu finden ist er am Mittelgrill, im unteren rechten Bereich der Heckklappe, an der rechten Armaturenseite und auf dem Fahrzeugschlüssel. Das exklusive CUPRA-Logo ziert indes die untere linke Seite des vorderen Stoßfängers, die Mitte der Heckklappe, das Lenkrad und die Rückenlehnen der Sitze.

Als weitere, unverwechselbare Details des CUPRA R unterstreichen die 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen im 5-Speichen-Design und Reifen der Dimension 235/35 die Rennsportambitionen. Die neuen Räder ermöglichen außerdem den Einsatz von großzügig dimensionierten 17-Zoll-Scheibenbremsen (345 x 30 mm) vorne und 16 Zoll-Scheibenbremsen (286 x 12 mm) hinten; sie sorgen für souveräne Bremsleistungen.

Im Innenraum ziehen die in grauem Alcantara im Rennwagen-Design gepolsterten Schalensitze, die weiße Beleuchtung der Instrumentenskalen, das mit Leder bezogene Multifunktionslenkrad und die Pedale aus Aluminium die Blicke auf sich. Darüber hinaus dominiert Schwarz das Interieur.

Der Leon CUPRA R wird mit einer umfassenden Serienausstattung auf den Markt kommen. Hierzu zählen unter anderem ABS und TCS, ESP und EBA, die elektronische Differenzialsperre XDS, 6 Airbags, abschaltbarer Beifahrerairbag, Isofix-Verankerungspunkte an den seitlichen Rücksitzen, Reifenkontrollanzeige, Regensensor, Parksensoren hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Bordcomputer, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion, Climatronic sowie Audiosystem mit 8 Lautsprechern, MP3-Player und USB-Schnittstelle.

Text und Fotos finden Sie in unserem Presseclub ( http://presseclub.seat.de ).

Pressekontakt:

Alexander Skibbe
Leiter Kommunikation
Tel.: 06105/208450
E-Mail: alexander.skibbe@seat.de

Original-Content von: SEAT Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SEAT Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: