SEAT Deutschland GmbH

Sportlichste SEAT Modelle ab sofort bestellbar
SEAT Top-Sportler gehen im Sommer auf die Piste

Sportlichste SEAT Modelle ab sofort bestellbar / SEAT Top-Sportler gehen im Sommer auf die Piste
Den neuen SEAT Ibiza Cupra treiben 132 kW / 180 PS an. In der Designsprache und beim Fahrverhalten setzt der Ibiza Cupra neue Maßstäbe in seiner Fahrzeugklasse. Der exklusivste Ibiza kostet 23.190 Euro. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/SEAT Deutschland GmbH"

Mörfelden-Walldorf (ots) -

   - Markteinführung für den Leon Cupra im Juni 
   - Ibiza FR und Ibiza Cupra folgen im Juli 
   - Ibiza Bocanegra ab August bei den Händlern 

Die SEAT Produktoffensive geht weiter: nur wenige Wochen nach der Weltpremiere von Ibiza FR und Bocanegra auf der Barcelona Motor Show (9. bis 17. Mai) sind die sportlichsten und emotionalsten Modelle von SEAT bestellbar. Mit dem Leon Cupra 2009, der die sportliche Spitze der Marke SEAT repräsentiert, startet der sportliche Sommer bei SEAT. Danach folgen der neue Ibiza FR, der sportliches Design mit herausragenden Fahrleistungen verbindet und der Ibiza Cupra als dynamischster Vertreter der Ibiza Baureihe, sowie die Bocanegra Versionen, die für den Cupra und FR erhältlich sind. Mit der serienmäßigen Differentialsperre XDS fahren alle SEAT Top-Sportler dazu noch schneller und sicherer um die Kurven.

Der neue Leon Cupra

Der Leon Cupra 2009 - das leistungsstärkste und sportlichste SEAT Modell - ist der Brückenschlag zu den erfolgreichen Leon Rennfahrzeugen der Tourenwagenweltmeisterschaft WTCC und den Boliden des Supercopa Markenpokals. Bis ins kleinste Detail zeigt er die Seele der Rennwagen und ist dennoch voll tauglich für den alltäglichen Einsatz.

Angetrieben wird der Leon Cupra 2009 vom 177 kW / 240 PS starken 2.0 TFSI. Das stärkste aller SEAT Triebwerke bietet überragende Fahrleistungen: Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 247 km/h, in 6,4 Sekunden sprintet er von 0 auf 100 km/h und die 1000 Meter aus dem Stand legt der Cupra in 26,4 Sekunden zurück. Dabei begnügt er sich mit 8,3 Litern auf 100 Kilometer. Der Leon Cupra ist für 27.990 Euro bestellbar.

Der neue Ibiza FR

Die neue FR Version des Ibiza sorgt mit via Turbo und Kompressor aufgeladenem 1.4 TSI mit 110 kW / 150 PS für ein noch intensiveres Fahrgefühl. Mit seiner intelligenten Antriebstechnologie verbindet dieser Ibiza souveräne Elastizität und brillante Fahrleistungen mit reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten. Selbstverständlich werden die EU-5 Abgasrichtlinien erfüllt.

SEAT kombiniert das leistungsstarke Aggregat mit einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das sich über Schaltwippen am Lenkrad steuern lässt. Wie bei der Cupra Version ist die Getriebe-Software sportlicher ausgelegt als bei den anderen Ibiza-Versionen. Der FR ist ab 20.990 Euro und als Fünftürer für 21.890 Euro erhältlich.

Der neue Ibiza Cupra

Mit der gleichen Antriebstechnologie wie beim Ibiza FR treiben 132 kW / 180 PS den Cupra (für Cup Racing) zu noch dynamischeren Fahrleistungen. In der Designsprache und beim Fahrverhalten setzt der Ibiza Cupra neue Maßstäbe in seiner Fahrzeugklasse. Der exklusivste Ibiza kostet 23.190 Euro.

Die Bocanegra Versionen von Ibiza FR und Ibiza Cupra

Besonders exklusiv wurden die Bocanegra Ausstattungen konzipiert, die ausschließlich für die FR und Cupra Modelle erhältlich sind und die direkte Verbindung zu der Ibiza Studie "Bocanegra" auf dem Genfer Automobilsalon 2008 herstellen. Die Bezeichnung "Bocanegra" steht in der Tradition des SEAT 1200 SPORT "Bocanegra" von 1975 - ein spanischer Mythos. Der neue Bocanegra lehnt sich an diese Tradition an und zeichnet sich durch Design-Elemente aus, die seinem Interieur und Exterieur eine ganz eigene Ästhetik verleihen. Der Aufpreis für die Bocanegra Ausstattung beim FR beträgt 910 Euro und beim Cupra 810 Euro.

Pressekontakt:

Alexander Skibbe
Leiter Kommunikation
Tel.: 06105/208450
E-Mail: alexander.skibbe@seat.de

Original-Content von: SEAT Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SEAT Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: