SEAT Deutschland GmbH

SEAT Premieren auf der Paris Motor Show 2008
Internationales Debüt des Ibiza Cupra und Ibiza Ecomotive

(M) Internationales Debüt des SEAT Ibiza Cupra auf der Paris Motor Show 2008. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de - Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/SEAT Deutschland GmbH"

Mörfelden-Walldorf (ots) -

   - Cupra: sportlich mit 180 PS starkem 1.4 TSI und 7-Gang-DSG 
   - Ecomotive: emissionsarm mit nur 99 g/km CO2 

Weniger als sechs Monate nach der Markteinführung der neuen Ibiza-Generation wird SEAT auf der Paris Motor Show (4. bis 19 Oktober) zwei weitere Versionen der Baureihe präsentieren: den besonders sportlichen Ibiza Cupra und den besonders emissionsarmen Ibiza Ecomotive. Der Ibiza Cupra verbindet dynamisches Design und innovative Technologien mit Charakter und Exklusivität; sein 180 PS starker, doppelt aufgeladener 1.4 TSI und ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) samt Schaltwippen am Lenkrad ermöglichen dabei eine faszinierende Agilität. Der auf Nachhaltigkeit ausgelegte SEAT Ibiza Ecomotive bietet mit einem CO2-Ausstoß von nur 99 g/km die beste Umweltverträglichkeit in diesem Segment.

Stark - der neue SEAT Ibiza Cupra

Ausgelegt für puren Fahrspaß, kennzeichnet den Ibiza Cupra ein exklusives Front-Design. Es verleiht dem SEAT über den neu gestalteten Stoßfänger im "Arrow Design" mit seinen um den Kühlergrill herum angeordneten Lufteinlässen einen eigenständigen Charakter. Darüber hinaus sorgen prägnante 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine dominant modellierte Schulterpartie mit den hier markant integrierten Heckleuchten sowie ein mittig angeordnetes Auspuffendrohr in Trapezform für ein athletisches Auftreten.

Im Ibiza Cupra feiert eine neue Version des durchzugs- und leistungsstarken 1.4 TSI ihr Debüt. Der doppelt aufgeladene Vierzylinder leistet 180 PS, die an ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) weitergegeben werden. Alternativ können die Gänge des automatischen Getriebes unter anderem über sportliche Schaltwippen am Lenkrad gewechselt werden. Dank der doppelten Aufladung des 1.4 TSI und des damit einhergehenden kleineren Hubraums sind die Abgas- und Verbrauchswerte niedrig; konzeptionell korrespondiert der TSI so mit dem Gesamtengagement der Marke, die CO2-Emissionen über das gesamte Motorenspektrum hin zu reduzieren.

Durch die Kombination dieses Motors mit der Agilität und Sportlichkeit des Doppelkupplungsgetriebes wird dem Fahrer ein besonders sportliches Fahrerlebnis geboten. Dies gilt umso mehr, da die Gänge über die am Lenkrad angeordneten Schaltwippen gewechselt werden können. Darüber hinaus unterstützt das von SEAT entwickelte "Agile Chassis"-System die dynamischen Eigenschaften des Ibiza Cupra.

Neben dem serienmäßigen ESP finden sich folgende Ausstattungsmerkmale ebenfalls im neuen Modell des spanischen Herstellers: ABS, TCS + EBA, Fahrer- und Beifahrerairbag, Kopfairbags, Hill-Hold-Control (Berganfahrhilfe), Warnleuchte für Reifendruckverlust, verchromte Doppelscheinwerfer, Nebellampen mit dynamischem Kurvenlicht, Easy-Entry-System zum leichteren Ein- und Ausstieg in den Fond, Cupra-Fahrwerk, Cupra-Sportsitze und Aluminiumpedale.

Nachhaltig - der neue Ibiza Ecomotive

Die neu konzipierte Generation des SEAT Ibiza Ecomotive tritt auf der Paris Motor Show die Nachfolge eines der umweltfreundlichsten Autos seiner Klasse an. Der als Fünftürer und als SportCoupé erhältliche Ibiza Ecomotive wird von einem 80 PS starken 1.4 TDI angetrieben. Immer an Bord ist zudem ein Dieselpartikelfilter (DPF). Der Turbodiesel drückt die CO2-Emissionen auf die Marke von 99 g/km, das entspricht einem Kraftstoffverbrauch von 3,8 Litern auf 100 Kilometer.

Ermöglicht werden die niedrigen Emissions- und Verbrauchswerte zudem durch Verbesserungen des Getriebes, modifizierte Übersetzungsverhältnisse, eine optimierte Motorelektronik und rollwiderstandsarme Reifen der Dimension 175/70 R14 auf neuen 14-Zoll-Felgen. Gewicht wird indes durch Features wie ein Reifenreparaturset anstatt des Ersatzrades eingespart. Zudem konnten Verbrauch und Emissionen durch eine weiter optimierte Aerodynamik des Ibiza Ecomotive gesenkt werden. Zu den Maßnahmen in diesem Bereich zählen ein neuer, geschlossener Frontgrill sowie ein ebenfalls speziell gestalteter Heckspoiler.

Alle weiteren Ausstattungsfeatures orientieren sich am SEAT Ibiza Reference. Gefertigt werden sowohl der Ibiza Ecomotive als auch der neue Ibiza Cupra im SEAT Werk Martorell bei Barcelona.

Text und Fotos stehen im SEAT Presseclub im Internet zur Verfügung (http://presseclub.seat.de).

Pressekontakt:

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Alexander Skibbe
Leiter Kommunikation
Tel.: 06105/208450
E-Mail: alexander.skibbe@seat.de

Original-Content von: SEAT Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SEAT Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: