Franziskaner

Vollmundiges Geschmackserlebnis der besonderen Art: Franziskaner Weissbier und gutes Essen bilden die perfekte Kombination

München (ots) - Die franziskanische Lebensart steht für genussvolle Auszeiten und Spaß mit Freunden bei gutem Essen und schmackhaftem Bier.

Weissbier ist nicht gleich Weissbier und variiert in Farbe, Geschmack und Qualität. Wer sich mit den Aromen auseinandersetzt, erlebt Nuancen von fruchtig bis herb, von süßlich über säuerlich bis hin zu honigartig und würzig. Dabei ermöglichen zahlreiche Geschmacksknospen im Mundraum die Wahrnehmung unterschiedlichster Aromen. So überrascht es nicht, dass die verschiedenen Franziskaner Weissbier-Spezialitäten nicht nur mit Klassikern wie Brezn und Brotzeit harmonieren, sondern auch hervorragende Begleiter zu herzhaften Steaks und zur leichten Trendküche sind.

Genussvolle Kombinationen für eine Geschmacksexplosion der Sinne

"Während Wein mit seiner Säure häufig die feinen Geschmacksnuancen eines Gerichts überlagert, kann ein Franziskaner Weissbier mit seinem mild-süßlichen Ausklang diese Nuancen harmonisch unterstreichen", so Bier-Sommelier-Weltmeister Karl Schiffner. Dabei ergänzen sich Geruchs- und Geschmackssinn und die aufgenommenen Aromen gelangen direkt ins Gefühlszentrum des Gehirns. Beim Foodpairing wird genau dies berücksichtigt und Gerichte und Getränke harmonisch aufeinander abgestimmt. Wird beispielsweise ein Franziskaner Weissbier zu einem dazu korrespondierenden Gericht getrunken, entstehen so ganz neue, zum Teil auch außergewöhnliche Geschmackserlebnisse.

Foodpairing nimmt bei Franziskaner eine zentrale Rolle ein. So setzt der Weissbierhersteller bei der Umsetzung seiner Markenwelt bewusst auf Gegenpole zum meist hektischen Alltag der Verwender. Die Franziskaner Kernbotschaft "Zeit für das Besondere" bzw. das Leitmotiv "Auszeit" als Entschleunigung vom hektischen Alltag wird durch den zusätzlichen Auszeitmoment rund um Essen und Genuss mit Freunden für Verbraucher noch besser erlebbar. Dazu Schiffner: "Foodpairing bedeutet, Gerichte und Getränke hinsichtlich übereinstimmender Hauptaromakomponenten zusammenzustellen. Die Devise hier ist 'Schmeckt nicht, gibt's nicht'. Entweder man wählt bewusst einen aromatischen Gegenpunkt zur Speise - oder man sucht etwas, das die Aromen des Gerichts noch verstärkt. Die Kombination aus Franziskaner Weissbier-Spezialitäten gepaart mit Aromen und Nuancen bestimmter Speisen führt dann zu einer wahren Geschmacksexplosion."

Welches Weissbier zu welchem Gericht

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der sogenannte Bier-Sommelier, der seinen Gästen - vergleichbar mit dem Weinkellner, der Weinempfehlungen ausspricht - passende Biere zu ihren Speisen empfiehlt. So soll das Bier mit all seinen Facetten für den Konsumenten zum Genuss werden. "Ein jeder Genießer ist danach fasziniert, wenn unvorstellbare Kombinationen zu neuen kulinarischen Höhepunkten führen", so Karl Schiffner. So passt zum Beispiel die Zitrusnote eines Franziskaner Hefe-Weissbier Leicht hervorragend zu gebratenen Zandermedaillons oder das malzig-würzige Franziskaner Dunkel wird in Verbindung mit einem Sauerbraten zu einem geschmacklichen Erlebnis. Bier-Sommeliers wissen beispielsweise auch, dass das bernsteinfarbene Franziskaner Royal einen karamelligen Geschmack aufweist, nach Honigmelone und getrockneten Aprikosen schmeckt und empfehlen dazu die korrespondierenden Speisen. In der Gastronomie kann der Sommelier Gäste umfassend über den Herstellungsprozess der angebotenen Biere informieren, ist aber darüber hinaus auch für die Qualität und die Präsentation des ausgeschenkten Bieres dem Gast gegenüber verantwortlich. Zusätzlich berät er den Koch bei Biergerichten und erstellt in der Regel auch eine Bierkarte. Dieses spezifische Wissen erlernen angehende Bier-Sommeliers im Rahmen eines Intensivkurses, bis sie nach Abschluss ihrer Ausbildung das höchste Wissensniveau in der Kategorie Bier erreicht haben und sich nach bestandener Abschlussprüfung offiziell "geprüfter Sommelier" nennen dürfen.

Die Franziskaner Vielfalt erleben

Für diejenigen, die dieses besondere kulinarische Erlebnis einmal zu Hause nachempfinden möchten, hält Franziskaner Weissbier ein vielseitiges Produktsortiment bereit. So ist beispielsweise im Franziskaner Vielfalt Pack genau die richtige Produktauswahl enthalten: je zweimal Franziskaner Hefe-Weissbier Naturtrüb, Alkoholfrei und Royal. Wer die ganze Weissbier Vielfalt genießen möchte, findet im Handel darüber hinaus auch die Sorten Franziskaner Hefe-Weissbier Leicht, Weissbier Kristall und Hefe-Weissbier Dunkel.

Die Welt von Franziskaner Weissbier kennenlernen

Wer eine genussvolle Auszeit der besonderen Art erleben möchte, kann diese im Rahmen eines Sommelier-Abends in der Franziskaner Brauerei München verleben. In geselliger Runde führt ein professioneller Bier-Sommelier in die Welt der Weissbiere ein und macht aus jedem Bierliebhaber einen Bierkenner. Die Gäste lernen, die angebotenen Biere sensorisch zu beschreiben und die jeweiligen Besonderheiten hervorzuheben. Bei diesem genussvollen Abend in stimmungsvoller Runde erfahren die Teilnehmer nicht nur alles Wissenswerte rund um das Thema, sondern verkosten die unterschiedlichen Franziskaner Weissbier-Sorten zu einem exklusiven Vier-Gänge-Menü. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier: http://ots.de/mjmb4

Über Franziskaner:

Franziskaner Weissbier ist im Heimatmarkt Bayern die klare Nummer 1 im Weissbiermarkt, national unter den Top 3 Marken. Die traditionsreiche, bayerische Marke steht für besondere Auszeitmomente. Der Franziskaner Mönch, der bis heute das Erscheinungsbild der Marke prägt, symbolisiert dabei die Werte Ruhe, Gelassenheit, Verlässlichkeit und Natürlichkeit und versteht sich als Ruhepol in einer hektischen Welt. Die Münchner Franziskaner Brauerei gehört zum weltgrößten Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev.

Weitere Informationen unter: 
www.franziskaner-weissbier.de  
www.facebook.de/franziskaner-weissbier 

Pressekontakt:


F&H Public Relations GmbH
Michelle Besser
Telefon: 089- 12175-262
E-Mail: franziskaner-presse@fundh.de

Unternehmenskontakt
Anheuser-Busch InBev
Inga Busch
Telefon: 0421-5094 4105
E-Mail: inga.busch@ab-inbev.com
Original-Content von: Franziskaner, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: