Peugeot Deutschland GmbH

Sparsame Franzosen schonen den Geldbeutel
Peugeot 206 HDi éco: 4,5 Liter Diesel
Peugeot 106: Sicherheit ohne Aufpreis

Saarbrücken (ots) - In Zeiten stetig steigender Benzinpreise achten immer mehr Autofahrer auf ihre Haushaltskasse. Sie suchen eine preiswerte Tankstelle auf, kaufen sparsame Autos und fordern bei einer Kfz-Neuanschaffung mehr Ausstattung und Sicherheit ohne Aufpreis. Bei Peugeot kommen clevere Sparfüchse jetzt gleich mehrfach auf ihre Kosten. So kommt der brandneue Peugeot 206 HDi éco mit 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer aus und das Sondermodell Peugeot 106 Papillon bietet den Käufern ab sofort einen überdurchschnittlichen Preisvorteil von bis zu 1.700,- DM. Mit einer möglichen Reichweite von mehr als 1.000 Kilometer pro Tankfüllung zeigt sich der 206 HDi éco sehr umweltschonend und nochmals um zehn Prozent sparsamer als die HDi-Modelle 206 Style und XS. Trotzdem präsentiert sich das jüngste Mitglied der Löwenfamilie, ausgerüstet mit dem 66 kW (90 PS) HDi-Antrieb, sehr spritzig und braucht den Vergleich mit den anderen HDi-Modellen nicht zu scheuen. Den Spurt von 0 auf 100 km/h bewältigt der 206 HDi éco in 12,8 sec, die Höchstgeschwindigkeit liegt unverändert bei 180 km/h. Zum Preis von 26.700,- DM (für die 3-türige Version) bietet Peugeot den 206 HDi éco in Verbindung mit dem Ausstattungsniveau Présence an, das unter anderem ABS, Fahrer- und abschaltbaren Beifahrerairbag, Seitenairbags, Servolenkung, höhenverstellbares Lenkrad, Zentralverriegelung mit HF-Fernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, Wärmeschutzglas und eine geteilt umklappbare Rücksitzbank umfasst. Wie der 206 überzeugt nun auch der 3,68 Meter kurze Peugeot 106 mit einem umfassenden Sicherheitspaket: Neben Fahrer- und abschaltbarem Beifahrerairbag erfreut er seine Besitzer ab sofort mit serienmäßigen Seitenairbags. Das Sondermodell 106 Papillon mit dem 1,1 Liter-Motor (44 kW/60 PS) ist jetzt zum günstigen Einstiegspreis von 16.500,- DM erhältlich - allerdings nur in einer begrenzten Stückzahl von 3.000 Exemplaren. Der kleine Franzose verfügt über eine 3-türige Karosserie, die in sechs verschiedenen Sonderlackierungen von Luzifer Rot über Eisberg Silber bis Ceylon Grün glänzt. Im Innenraum runden passend zur Wagenfarbe in Rot, Blau oder Grün gestaltete Sitzbezüge und farblich hinterlegte Instrumente das stilvolle Gesamtbild ab. Außerdem konnte der Autohersteller aus Frankreich die Abgaswerte des pfiffigen Kleinen so senken, dass jetzt nicht nur der 1,1-Liter-Benziner mit 44 kW (60 PS) die Euro 3-Abgasnorm erfüllt, sondern auch das 1,5-Liter-Dieselaggregat (40 kW/55 PS). ots Originaltext: Peugeot Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Peugeot Deutschland GmbH Direktion Presse und Information Gordian Heindrichs Armand-Peugeot-Str. 1 66119 Saarbrücken Tel: 0681 / 879 - 471 Fax: 0681 / 879 - 545 Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: