13TH STREET

Erster 13TH STREET-Kurzfilmwettbewerb abgeschlossen: 151 Einsendungen - Verleihung des "Shocking Shorts Award" im Juni

München (ots) - Am 1. Februar 2000 war Einsendeschluss für den ersten 13TH STREET-Kurzfilmwettbewerb. Inzwischen wurde fleißig gesichtet und ausgewertet. Die Bilanz kann sich sehen lassen: 151 Filme wurden eingereicht, 40 werden nun der Jury präsentiert. Und die ist hochkarätig besetzt. Unter anderem werden Veronica Ferres (Schauspielerin), Ned Nalle (President Universal Worldwide Television Production) und Thorsten Schmidt (Oscar für den besten ausländischen Hochschulfilm 1998) ihr Urteil abgeben. Die Bekanntgabe des Gewinners findet im Rahmen des Münchner Filmfests am Dienstag, 27 Juni 2000 statt. Dem Sieger winkt ein außergewöhnlicher Preis: eine Regie-Hospitanz bei Universal in USA, inklusive Flug, Unterkunft und Taschengeld. Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, waren Filmtalente aufgefordert, einen Kurzfilm aus den Bereichen Action oder Suspense an 13TH STREET zu schicken, der dann bis Juni 2000 ausgestrahlt werden muss. Gut die Hälfte der eingereichten Kurzfilme stammt aus dem Action-Bereich. Der Rest lässt sich den Genres Mystery, Thriller und Krimi zuordnen. Die 40 auserwählten Werke waren bereits und sind noch bis Juni in der 13TH STREET zu sehen, jeden Samstagabend um 20.13 Uhr als "Shocking Shorts Premiere". 13TH STREET - The Action & Suspense Channel ist ein Unternehmen der UNIVERSAL STUDIOS NETWORKS und im Spielfilmpaket "Movie World" auf PREMIERE WORLD zu empfangen. ots Originaltext: 13TH STREET Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Universal Studios Networks Deutschland 13TH STREET Phaedra Jeta Pressereferentin Tel.: 089-33 99 61 37 Fax: 089-33 99 61 39 E-Mail: phaedra.jeta@unistudios.com Original-Content von: 13TH STREET, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: