Ford-Werke GmbH

Ford Werkleiterin als MINT Botschafterin 2017 ausgezeichnet

Köln (ots) -

- Kerstin Lauer, Ford Werkleiterin in Saarlouis, als MINT 
  Botschafterin ausgezeichnet 
- Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer überreichte Urkunde 
- Dank Ford Initiative "FiT - Frauen in technischen Berufen" 
  erreichte der Frauenanteil in der gewerblich-technischen Ausbildung
  bei Ford fast 20 Prozent 

Kerstin Lauer, Werkleiterin des Ford-Werkes in Saarlouis, wurde am Mittwochabend, 8. Februar, offiziell von der Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer sowie von Thomas Sattelberger, Vorstandsvorsitzender "MINT Zukunft schaffen", in der Staatskanzlei in Saarbrücken als MINT Botschafterin 2017 ausgezeichnet.

Die Ministerpräsidentin, die gleichzeitig Schirmherrin der Initiative ist, lobte das kontinuierliche Engagement Lauers: "Die große Zahl an saarländischen MINT-Botschaftern, zeigt, dass die MINT-Thematik im Saarland gesellschaftspolitisch von großer Bedeutung ist. Ich bin davon überzeugt, dass es uns gemeinsam mit diesen vielfältigen Aktivitäten gelingen wird, die Attraktivität der MINT-Fächer und -Berufe nachhaltig zu stärken und damit auch wirkungsvoll zur Bekämpfung des Fachkräftemangels im Saarland beizutragen," betont die saarländische Ministerpräsidentin bei der Urkundenübergabe.

Lauer ergänzt: "Ich freue mich, dass mit dieser Ehrung die MINT-Berufe wieder in den Vordergrund gerückt werden. Für uns als Automobilhersteller sind diese Berufe natürlich immens wichtig. Vor allem aber ist uns wichtig, dass wir Mädchen dafür interessieren können."

Den Ford-Werken ist es seit vielen Jahren ein Anliegen, Mädchen und junge Frauen für technische Berufe zu interessieren. Mit dem bereits im September 1999 gestarteten Programm "FiT - Frauen in technischen Berufen" nehmen jährlich rund 600 Mädchen an circa 40 Veranstaltungen wie beispielsweise Infotage, Praktika oder auch am Schnupperstudium TryIng teil. Wie erfolgreich diese Initiative ist, lässt sich gut am Frauenanteil ablesen: So konnte der Anteil der weiblichen Auszubildenden in den gewerblich-technischen Berufen von anfänglich sieben auf heute knapp 20 Prozent gesteigert werden, während er im Bundesdurchschnitt bei den vergleichbaren Berufen bei lediglich fünf Prozent liegt.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt:

Ute Mundolf 
Ford-Werke GmbH
0221/90-17504
umundolf@ford.com
Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: