Ford-Werke GmbH

Ford produziert einmillionsten Ford Focus der aktuellen Modellgeneration in Europa

Köln (ots) -

   - Von der aktuellen Modellgeneration des Ford Focus wurden in 
Europa mittlerweile eine Million Exemplare produziert, 
durchschnittlich läuft bei Ford in Europa alle 90 Sekunden ein Ford 
Focus vom Band 
   - Der einmillionste Ford Focus, ein Fünftürer mit 
1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor, wurde kürzlich im Ford-Werk in 
Saarlouis produziert, darüber hinaus wird das Fahrzeug auch nahe St. 
Petersburg in Russland gefertigt 
   - Seit die erste Generation des Ford Focus im Jahr 1998 eingeführt
wurde, hat Ford insgesamt 6,9 Millionen Exemplare in Europa verkauft,
weltweit waren es sogar mehr als 12 Millionen Exemplare 

Ford produzierte kürzlich den einmillionsten Ford Focus der aktuellen Modellgeneration. Das fünftürige Exemplar mit 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor lief im Ford-Werk in Saarlouis vom Band, darüber hinaus wird das Ford-Modell auch in der Nähe von St. Petersburg, Russland, gefertigt.

"Der Ford Focus ist ein echtes Familienauto, dessen Vielseitigkeit und Fahrspaß eine große Bandbreite von Kunden anspricht", sagte Barb Samardzich, Chief Operating Officer, Ford of Europe. "Letztes Jahr haben wir die Produktpalette um den rein batterie-elektrischen Ford Focus Electric erweitert. Zu den umfangreichen Varianten zählt am oberen Ende der Skala außerdem der besonders sportliche Ford Focus ST mit 250 PS."

Die aktuelle Modellgeneration des Ford Focus wurde im Jahre 2010 auf dem Markt eingeführt.

In Kürze wird Ford eine neue Version des Ford Focus mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor vorstellen, das hocheffiziente Aggregat wurde 2012 und 2013 in Folge zum "International Engine of the Year" gekürt. Dank dieses Antriebs wird der Ford Focus das erste benzinbetriebene Familienfahrzeug seiner Klasse in Europa sein, dessen CO2-Emissionen nur 99 g/km (kombiniert)1 betragen.

Der Ford Focus ist zudem mit fortschrittlichen Technologien erhältlich, einschließlich Einpark-Assistent und Active City Stop zur Vermeidung und Reduzierung von Kollisionen bei niedrigen Geschwindigkeiten, beispielsweise im dichten Stadtverkehr.

Ebenfalls verfügbar für den Ford Focus ist das sprachgesteuerte Konnektivitätssystem SYNC mit Notruf-Assistent, dieses System alarmiert im Falle eines Unfalls die Rettungskräfte - europaweit in der jeweiligen regionalen Landessprache. "Focus-Kunden bestätigen uns immer wieder, wie sehr sie die intelligenten Technologien, die Sicherheit, die Sportlichkeit und den Komfort unseres Erfolgsmodells schätzen", fügte Samardzich hinzu.

Seit die erste Generation des Ford Focus im Jahr 1998 eingeführt wurde, hat Ford insgesamt 6,9 Millionen Exemplare der beliebten Mittelklasse-Modellreihe in Europa verkauft, weltweit waren es sogar mehr als 12 Millionen Exemplare.

   1) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen 
      Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der 
      jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich
      nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des
      Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den
      verschiedenen Fahrzeugtypen. 

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt:


Ragah Kamel
Ford-Werke GmbH
0221/90-17520
rkamel@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: