Genfer Automobilsalon: Ford präsentiert die Europa-Version des Kompakt-SUV EcoSport und die "Tourneo"-Modellfamilie

   | 

Köln (ots) -

   - Pressekonferenz am Dienstag, 5. März, 13.45 Uhr bis 14.00 Uhr 
   - Weltpremiere des Ford Tourneo Courier 

Ford präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon die Europaversion des EcoSport, ein kompaktes SUV, und zum anderen die komplette "Tourneo"-Modellfamilie. Weitere Höhepunkte sind das Ford-Konnektivitätssystem Ford SYNC und die preisgekrönte EcoBoost-Motorenfamilie.

Die Ford-Pressekonferenz findet statt am

Dienstag, 5. März, 13.45 Uhr bis 14.00 Uhr, auf dem Ford-Stand in Halle 5.

Gastgeber sind Ford Europa-Chef Stephen Odell sowie Barb Samardzich, als Vizepräsidentin von Ford Europa verantwortlich für die Produktentwicklung. Die Pressekonferenz wird live im Internet übertragen (http://live.fordmedia.eu).

Der Ford EcoSport zielt vor allem auf ein junges, livestyle-orientiertes Publikum ab. Der ebenso stylische wie verbrauchsgünstige Ford EcoSport basiert auf der globalen B-Segment-Plattform und vereint die praktischen Vorteile eines Kompaktwagens mit der Variabilität, dem Raumangebot, dem Stil und den Offroad-Talenten eines SUV. Der Allrounder ist das erste weltweit angebotene Modell von Ford, das komplett in Südamerika entwickelt wurde. Seit 2003, als das Fahrzeugkonzept in Brasilien seine Weltpremiere feierte, hat Ford in dieser Region mehr als 700.000 Einheiten abgesetzt. Mit dem neuen Ford EcoSport reagiert Ford auf das wachsende Interesse in Europa an kompakten SUV-Modellen. Prognosen besagen, dass sich die Nachfrage für dieses Fahrzeugsegment in den kommenden fünf Jahren verdoppeln wird.

Der Begriff "Tourneo" steht für luxuriöse Personentransporter unterschiedlicher Größen und Gewichtsklassen. Weltpremiere feiert in diesem Zusammenhang das künftige Einstiegsmodell - der neuen Ford Tourneo Courier. Zur "Tourneo"-Modellfamilie gehören darüber hinaus auch Fahrzeuge wie der Ford Tourneo Custom, der bereits seit Ende 2012 im Handel ist, und der Ford Tourneo Connect, der Ende dieses Jahres auf den Markt kommt.

Alle Presseunterlagen (Texte, Bilder, Videos, Infografiken) sind ab Dienstag, 5. März, 7 Uhr, über diesen Link abrufbar: http://geneva2013.fordmedia.eu.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt:

Isfried Hennen 
Ford-Werke GmbH 
Telefon: 0221/90-17518
ihennen1@ford.com