VOX Television GmbH

Das sieht gut aus! VOX mit neuen Bestwerten am Nachmittag

Köln (ots) - Bei VOX fühlten sich die Zuschauer gestern modisch besonders gut beraten: Das führte in der Daytime gleich bei drei Formaten zu starken Marktanteilen. Schon seit dem Start am vergangenen Montag überzeugt die neue VOX-Doku-Soap "Zwischen Tüll und Tränen" mit sehr guten Quoten. Nachdem der Kölner Sender am gestrigen Mittwoch (02.03.) verkündete, dass es weiter geht, legte die Doku-Soap sogar nochmal zu und erzielte einen neuen Bestwert. 12 Prozent der 14-59-Jährigen schalteten gestern ein, als es für nervöse Bräute in spe zum Traumkleid-Kauf ging. Insgesamt fieberten 1 Million Zuschauer ab 3 Jahren mit wie die passionierten Brautprofis ihren Kundinnen mit Rat und Tat zur Seite standen.

Zuvor begeisterte um 15 Uhr auch schon die Styling-Doku "Shopping Queen" und erzielte einen Jahresbestwert: 10,9 Prozent der 14-59-Jährigen verfolgten die stylische Shopping-Tour von Kandidatin Sabrina in Aachen. Insgesamt fieberten 0,92 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren bei der Suche nach einem All-Over-Jeanslook mit.

Auch "Schrankalarm" mit dem Stylisten-Duo Manuel Cortez und Miyabi Kawai überzeugte gestern mit guten Quoten: 7,3 Prozent der 14- bis 59-Jährigen Zuschauer ließen sich die Styling-Doku um 14 Uhr nicht entgehen. Im Schnitt sahen 0,47 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren, wie die beiden Fashion-Profis Anne aus Berlin modisch unter die Arme griffen.

Insgesamt erreichte VOX gestern einen sehr starken Tagesmarktanteil von 8,3 Prozent.

Neue Folgen von "Schrankalarm", "Shopping Queen" und "Zwischen Tüll und Tränen" können die Zuschauer heute ab 14 Uhr bei VOX sehen. Wer die Folgen der drei Formate im TV verpasst hat, kann sie noch sieben Tage nach Ausstrahlung kostenlos bei TVNOW.de abrufen.

*Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / MG RTL Medienforschung / vorläufig gewichtet / Stand: 03.03.2016

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland
VOX Kommunikation
Janine Jannes
Telefon: 0221-456 74410

Fotowünsche:
VOX Bildredaktion
Martina Obermann
Telefon: 0221-456 74273

Weitere Meldungen: VOX Television GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: