VOX Television GmbH

Die Mini-Serie "Tut - Der größte Pharao aller Zeiten" mit "Oscar"-Preisträger Ben Kingsley am Gründonnerstag und Karfreitag jeweils um 22:15 Uhr als Free-TV-Premiere

Köln (ots) - Ägypten zur Hochzeit der Pharaonen: Im Jahr 1332 v. Chr. wird der erst neunjährige Tutanchamun als Kind zum Herrscher des mächtigsten Wüstenreichs der Welt! Die bildgewaltige Mini-Serie "Tut - der größte Pharao aller Zeiten" (am 24. und 25. März, jeweils um 22:15 Uhr in Spielfilmlänge bei VOX) u.a. mit "Oscar"-Preisträger Ben Kingsley ("Gandhi") und Avan Jogia ("Triple Dog") beschreibt die Geschichte des legendären Pharaos: Vom naiven Helden avancierte er zum entschiedenen und mutigen Herrscher - voller epischer Gefechte, grausamer Intrigen, komplexer Verschwörungen und verbotener Liebe!

Im Jahr 1332 v. Chr. befindet sich Ägypten in der Blütezeit seiner Macht - doch die Nation ist von vielen politischen Unruhen geplagt. Inmitten dieser Situation wird König Echnaton von seinem treusten Diener vergiftet und sein neunjähriger Sohn Tutanchamun muss den Thron besteigen. Um die Dynastie zu wahren, wird er zudem gezwungen, seine eigene Schwester Anchesenamun (Sibylla Deen, "Tyrant") zu heiraten. Heillos mit der verantwortungsvollen Pflicht als Herrscher überfordert, treffen Großwesir Eje, einst schon Bediensteter seines Vaters, aber auch der hinterhältige Hohepriester Amun (Alexander Siddig, "Game of Thrones") zunächst alle Entscheidungen für ihn.

Im Laufe der Jahre wächst Tutanchamun allerdings in seine Rolle hinein und beginnt, das Schicksal Ägyptens selbst bestimmen zu wollen - denn noch immer ist das Land von Intrigen, Kriegen, heftigen Dürren und Seuchen zerrissen. Sein Ziel ist es, das Reich zu neuem Ruhm und Glanz zu verhelfen und endlich für sein Volk selbst einzustehen. Allerdings begibt er sich mit diesem Vorhaben auf einen harten und gefährlichen Weg: Er zieht selbst in den Krieg, nimmt lebensgefährliche Verletzungen in Kauf, verliebt sich in eine Bürgerliche, die er in Zukunft vor seiner eifersüchtigen Gemahlin schützen muss, und muss zunehmend feststellen, dass Freunde sich als machtsüchtige Feinde entpuppen. Denn vor allem seine bisher treuergebenen Diener und vermeintlichen Unterstützer, allen voran Großwesir Eje, versuchen mit aller Kraft, die Fäden in den Händen zu behalten: Nichts, was sie tun, passiert ohne Hintergedanken und der besteht darin, den König zu stürzen!

Hintergrund:

Die kanadische Produktionsfirma Muse Entertainment ("Die Säulen der Erde", "Die Kennedys") inszenierte mit "Tut - Der größte Pharao aller Zeiten" (im Original "Tut") eine aufwändige Mini-Serie über die krisenbehaftete Herrschaft des legendären ägyptischen Pharaos und orientierte sich dabei an neuesten historischen Belegen. Als Regisseur zeichnet David Von Ancken verantwortlich, der bereits in TV-Hits wie "Californication" und "Salem" sein Können unter Beweis stellte. Die kanadisch-amerikanische Mini-Serie "Tut" feierte auf dem US-Kabelsender Spike TV im Juli 2015 Premiere und begeisterte als Event an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Zuschauer.

VOX zeigt am Gründonnerstag, 24. März, und Karfreitag, 25 März 2016, die packende Mini-Serie "Tut - der größte Pharao aller Zeiten" jeweils um 22:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland
VOX Kommunikation
Alica Pfeiffer
Telefon: 0221-456 74405

Fotowünsche:
VOX Bildredaktion
Lotte Lilholt
Telefon: 0221-456 74280

Weitere Meldungen: VOX Television GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: