BDZV - Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger

Gehaltstarifvertrag und Manteltarifvertrag für Redakteure an Tageszeitungen gekündigt

Berlin (ots) - Nachdem die Gewerkschaften Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und ver.di den Gehaltstarifvertrag für Redakteure zum 31. Juli 2010 gekündigt haben, hat der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) fristgerecht den Manteltarifvertrag zum 31. Dezember 2010 gekündigt. Der Zeitungsverlegerverband forderte heute in Berlin die Gewerkschaften auf, zügig die Verhandlungen zu beiden Vertragswerken aufzunehmen. In dieser Tarifrunde bedürfe es, wie der Verhandlungsführer des BDZV, Werner Hundhausen, betonte, "vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einer sinnvollen Korrektur der Unternehmensbelastungen".

Pressekontakt:

Hans-Joachim Fuhrmann
Telefon: 030/ 726298-210
E-Mail: fuhrmann@bdzv.de

Anja Pasquay
Telefon: 030/ 726298-214
E-Mail: pasquay@bdzv.de

Original-Content von: BDZV - Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDZV - Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger

Das könnte Sie auch interessieren: