PromEvent & Media KG

Große Nachfrage beim diesjährigen Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra in Rom

Rom (ots) - Wenn sich am Abend des 13. Oktober für die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Stardirigent Christoph Eschenbach der Taktstock hebt, markiert dies den ersten besonderen Höhepunkt des siebten "Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra" in Rom.

In dessen Rahmen erwartet die Zuhörer vom 12. Oktober bis zum 30. November ein hochkarätiges Programm in den vier römischen Patriarchalbasiliken San Giovanni in Laterano, San Paolo fuori le Mura, Santa Maria Maggiore sowie dem weltberühmte Petersdom und verspricht dabei Musikgenuss auf höchstem Niveau. Wie in den vergangenen Jahren wird auch in 2008 mit einer großen Nachfrage bei den Liebhabern klassischer und sakraler Musik gerechnet.

Bei dem besonderen Konzert am 13. Oktober 2008 in der Patriarchalbasilika San Paolo fuori le Mura werden die Wiener Philharmoniker die Symphonie Nr. 6 von Anton Bruckner spielen.

Zu diesem Konzert werden hochrangige Persönlichkeiten aus dem Europäischen Hochadel, Kultur, Politik und Weltkirche erwartet: Neben der Fürstin von Liechtenstein, dem italienischen Kulturminister Sandro Bondi und dem deutschen Kulturstaatsminister Bernd Neumann haben auch Italiens Ministerpräsident Berlusconi, zahlreiche europäische Botschafter sowie die Delegierten der zu diesem Zeitpunkt im Vatikan tagenden Weltbischofssynode als Ehrengäste ihr Kommen zugesagt.

Pressekontakt:

PromEvent & Media GmbH & Co. KG
Wiebke Müller-Scholz
An der Brücke 18
26180 Rastede
Tel. 04402-8687
Mail to: wiebke.mueller@promevent.de

Original-Content von: PromEvent & Media KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PromEvent & Media KG

Das könnte Sie auch interessieren: