PromEvent & Media KG

Christoph Eschenbach fördert Kunst im Vatikan

Rom (ots) - Erstmals wird Stardirigent Christoph Eschenbach am 13. Oktober 2008 im Rahmen des "Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra" in Rom die Wiener Philharmoniker dirigieren. Mit seiner Teilnahme am Festival unterstützt der Musiker zusätzlich einen guten Zweck. Die Stiftung "pro Musica e Arte Sacra", die das Festival im Jahr 2002 ins Leben rief, fördert mit sämtlichen Einnahmen diverse Restaurierungsarbeiten an den wichtigsten kirchlichen Bauwerken in Rom und im Vatikan. Ein bedeutendes frühchristliches Mausoleum innerhalb der Nekropole unter dem Petersdom wurde mit Hilfe der Fondazione pro Musica e Arte Sacra soeben restauriert und der Kunstwelt und Öffentlichkeit somit erneut zugänglich gemacht.

Im Jahre 2008 wird die Stiftung die Tamburini-Orgel in der Basilika Sant'Ignazio di Loyola im Herzen Roms, sowie das Chorgestühl aus dem 17. Jahrhundert der "Cappella del Coro" in der Basilika St. Johann im Lateran sowie die Appartements von Papst Julius II im antiken Papstpalast restaurieren.

Bei Eschenbachs Auftritt handelt es sich um das Eröffnungskonzert der italienischen Konzertreihe "Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra". Insgesamt zwölf Konzerte finden im Rahmen des Festivals in den vier Hauptkirchen der katholischen Christenheit und anderen Kirchen Roms statt. "Ich freue mich darauf, die Wiener Philharmoniker in der Basilika San Paolo fuori le Mura zu dirigieren.", so Christoph Eschenbach.

Unter den Ehrengästen werden u.a. Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi, Mitglieder des europäischen Hochadels und auch Vertreter der deutschen Bundesregierung erwartet.

Weiterführende Informationen zum Festival gibt es unter www.festivalmusicaeartesacra.net oder bei:

   Fondazione Pro Musica e Arte Sacra 
   Via Paolo VI, 29 
   00193 Roma 
   Tel. 0039-06-6869187 
dir@promusicaeartesacra.it 

Pressekontakt:

PromEvent & Media GmbH & Co. KG
An der Brücke 18
26180 Rastede
Tel. 04402-8687
Fax. 04402-868886
Mail. wiebke.mueller@promevent.de

Original-Content von: PromEvent & Media KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PromEvent & Media KG

Das könnte Sie auch interessieren: