Studio Hamburg

virtuelle News für alle Pfefferkörner-Fans
www.pfefferkoerner.de hat ein neues Gesicht

Hamburg (ots) - Klar ist, dass die fünf Hamburger Spürnasen seit dem 1. September wieder ermitteln, im Tigerentenclub bei ARD und im KiKa. Neu ist, dass Pfefferkörner-Fans ab sofort checken können, ob sie selbst das ultimative Pfefferkörnergespür haben: auf der relaunchten Website www.pfefferkoerner.de Studio Hamburg New Media hat den bisherigen Internetauftritt der Hobbydetektive inhaltlich und grafisch komplett überarbeitet. Und das kann sich nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. Auf der Homepage begrüßen Fiete, Cem, Natscha, Jana und Vivi ihre Fans, die hier jede Menge neue Infos, Fotos, Musiken und auch Filmausschnitte aus der beliebten Kinder-Abenteuerserie finden können, in höchster Qualität. Die wechselnden Videos in Superstream-Technologie können genauso herunter geladen werden wie die Pfefferkörner-Songs in MP3-Qualität. Letztere lassen sich sogar auf der eigenen Festplatte speichern. Wer mal eine Pfefferkörner-Folge verpaßt hat, findet bei www.pfefferkoerner.de alle Inhaltsangaben; im Pressearchiv werden Artikel zur Serie hinterlegt. Damit der Chat den wahren Pfefferkörner-Fans vorbehalten bleibt, wird der Chatroom von einem Chatmaster betreut. Darüber hinaus haben Pfefferkörner-Freunde die Möglichkeit, sich E-Cards zu schicken oder im Gästebuch zu verewigen. Für alle die nicht genug von den Pfefferkörnern bekommen können, gibt es weiterhin die Möglichkeit, den virtuellen Fan-Shop zu besuchen. Hier können ganz einfach und bequem Fanartikel, vom Buch über CD bis hin zu Rucksack und Uhr, bestellt werden. Last but not least gibt es die interaktive Spielecke. Der Pfefferkörner-Eignungstest zeigt den Spielern knallhart, ob sie das Zeug zum Pfefferkorn Nr. 6 haben. Denn nur wer die Lösung kennt, kann sich einen Pfefferkörner-Ausweis ausdrucken! Studio Hamburg Produktion produziert in diesem Sommer die 3. Staffel der preisgekrönten Kinder-Krimiserie für den NDR. "Die Pfefferkörner" sind fünf waschechte Teenager, die sich nach der Schule auf einem alten Gewürzboden in der Hamburger Speicherstadt treffen. Von hier aus ermitteln sie mit Hilfe von Internet und Digi-Cam, Grips und Kombinationsgabe gegen Giftmüllverklappung, illegalen Tierhandel, Drogenschmuggel und erleben alle möglichen Abenteuer. Weitere Informationen und Fotomaterial: Studio Hamburg Pressestelle, Sonja Sairally, Tel.: 040/6688 2331, Fax: 040/66882266, email: ssairally@studio-hamburg.de ots Originaltext: Studio Hamburg GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de PRESSESTELLE Studio Hamburg GmbH Jenfelder Allee 80 D / 22039 Hamburg Telefon +49 (0) 40 / 66 88 - 23 01 Telefax +49 (0) 40 / 66 88 - 22 66 Original-Content von: Studio Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: