Studio Hamburg

POLYPHON und CONRADFILM vereinbaren Zusammenarbeit

Hamburg/Köln (ots) - POLYPHON und CONRADFILM haben zum 8. März 2010 eine Kooperation im Fernsehbereich vereinbart. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die bestehenden Produktionsstrukturen der POLYPHON zu nutzen und CONRADFILM in der Funktion des eigenständigen und inhaltlichen Produzenten die Möglichkeit zu geben, auf einen eigenen Apparat zur Herstellung und Abwicklung seiner TV-Produktionen zu verzichten. Die Kinofilme der CONRADFILM werden weiterhin selbstständig von der Kölner Produktionsfirma hergestellt. POLYPHON gehört zu den traditionsreichsten und wirtschaftlich erfolgreichsten Produktionsfirmen Deutschlands (u. a. "Das Traumschiff", "Doctor's Diary", "Familie Dr. Kleist", "Stubbe-Von Fall zu Fall" und "Neues aus Büttenwarder"). CONRADFILM wurde im April 2009 von Marc Conrad gegründet. Der frühere stellvertretende Geschäftsführer und langjährige RTL-Programmdirektor war zehn Jahre Vorstandsvorsitzender und Gesellschafter der renommierten Kölner Produktionsfirma Typhoon (u. a. "Das Experiment", "Die Bluthochzeit", "Das Zimmermädchen und der Millionär", "Abschnitt 40"). POLYPHON-Chef Hubertus Meyer-Burckhardt: "Wir freuen uns, dass wir Marc Conrad als Produzenten für uns gewinnen konnten. Er ist mit Abstand einer der kreativsten und zugleich erfolgreichsten Fiction-Produzenten und genießt in der Branche hohes Ansehen. Seine Produktionen tragen alle eine besondere Handschrift. Seine Projekte zählen zu den Quotenhits der vergangenen Jahre, die sowohl von der Kritik als auch mit zahlreichen Fernsehpreisen im In- und Ausland gewürdigt wurden." Marc Conrad: "Die vertrauensvolle Kooperation von Erfolgsproduzent Wolfgang Rademann mit der POLYPHON -Gruppe fand ich immer beispielhaft und habe mich über das Angebot der POLYPHON gefreut. Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, sich im Fernsehbereich eigenständig mit talentierten Autoren und Regisseuren auf die zeitaufwendige und arbeitsintensive Entwicklung und Umsetzung von Fernsehfilmen und Serien zu konzentrieren. Die Nachfrage von allen Öffentlich-Rechtlichen und Privatsendern nach innovativen Stoffen war seit zehn Jahren nicht mehr so groß wie heute." Pressekontakt: Rückfragen: POLYPHON Hubertus Meyer-Burckhardt, Nicole Wenzel Tel: 040 66 88 5331, E-Mail: wenzel@polyphon.de CONRADFILM Marc Conrad Tel: 0221 28 24 420, E-Mail: marc.conrad@conradfilm.de Original-Content von: Studio Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: