Carl Zeiss AG

Pünktlich zur IFA: Verkaufsstart der neuen ZEISS VR ONE Plus

Oberkochen (ots) - Die Virtual Reality Brille wird zunächst bei Amazon und Media Markt verfügbar sein

Der Optikspezialist ZEISS ist so umfangreich wie selten zuvor auf der Internationalen Funk Ausstellung (IFA) in Berlin vertreten. Pünktlich zu der Elektronikmesse gibt ZEISS den Startschuss für den Verkauf der Virtual Reality Brille ZEISS VR ONE Plus, dem deutlich überarbeiteten VR Headset mit hochwertiger ZEISS Linsenoptik. Die ZEISS VR ONE Plus ist universell mit dem Großteil der aktuellen Smartphones nutzbar, ein gerätespezifischer Einschub ist nicht mehr nötig. Es können Geräte mit einer Displaygröße zwischen 4,7 und 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale mit dem Universal Tray genutzt werden. Erstmals passt damit auch ein iPhone 6S Plus in die ZEISS Virtual Reality Brille.

Verkaufsstart bei Amazon und Media Markt

ZEISS präsentiert die ZEISS VR ONE Plus auf der IFA in Halle 13, Stand 102 (zwischen Halle 12 und 13), zusammen mit anderen optischen Consumer-Produkten aus dem eigenen Haus. Das Thema Virtual Reality gehört jedoch nicht nur für den optischen Konzern zu den Wachstumsthemen - weltweit fließt immenses Kapital von Investoren in die Entwicklung von Software- und neuen interaktiven Lösungen für die VR-Welten. Die ZEISS VR ONE Plus wird zunächst bei Amazon erhältlich sein, auch Media Markt übernimmt den Verkauf der exklusiven VR Brille mit hochwertiger Optik in den Filialen.

Mit 360 Grad sieht man mehr

Die Anwendungen für Virtual Reality werden indes immer breiter. Vor Jahrzehnten schliefen die Menschen noch in einem Diavortrag ein, später dann bei digitalen Diashows. Heute kann der Betrachter per Smartphone und der ZEISS VR ONE Plus in ein Bild eintauchen und sich frei in einer 360 Grad-Ansicht drehen. Es gibt mehr zu entdecken und zu sehen als je zuvor. Dazu zählen auch Filme und Spiele, aber ebenso technische Anwendungen aus dem Maschinenbau und der Entwicklung. Mit der Zusammenführung von hochwertiger optischer Qualität und der immensen Rechenleistung moderner Smartphones wird die Virtual Reality zu einem Spielfeld der Anwendungen.

Mehr Information zur ZEISS VR ONE und ZEISS VR ONE Plus finden Sie unter http://zeissvrone.tumblr.com/

Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt und vertreibt Halbleiterfertigungs-Equipment, Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Planetariumstechnik. Mit seinen Lösungen bringt der Konzern die Welt der Optik weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. ZEISS ist in die vier Sparten Semiconductor Manufacturing Technology, Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Optics gegliedert. ZEISS ist in mehr als 40 Ländern vertreten und verfügt über mehr als 30 Produktionsstandorte, über 50 Vertriebs- und Servicestandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Im Geschäftsjahr 2014/15 erzielte der Konzern mit rund 25.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,5 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Presse
ZEISS VR ONE
Franz Troppenhagen
Tel. +49 7364 20-9761
E-Mail: franz.troppenhagen@zeiss.com

www.zeiss.de/presse

Original-Content von: Carl Zeiss AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Carl Zeiss AG

Das könnte Sie auch interessieren: