TK Techniker Krankenkasse

Innovatives Internet-Projekt der Techniker Krankenkasse: Psychisch Kranke treffen ihren Therapeuten online

Hamburg/Berlin (ots) - Zu einem Live-Chat über ein einzigartiges Projekt lädt die Techniker Krankenkasse (TK) am Mittwochabend von 19 bis 20.30 Uhr ein. In dem Projekt erforscht die TK, ob psychosomatisch Kranken die Rückkehr in den Alltag nach langem Klinik-Aufenthalt leichter fällt, wenn sie sich im Internet weiter regelmäßig mit ihrem Therapeuten treffen. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor. Profitieren die Patienten von der virtuellen Begleitung? Was ist mit dem Datenschutz? - Die medizinischen und technischen Experten sowie eine Patientin stehen beim Feierabend-Chat Rede und Antwort. Interessierte können sich über die TK-Homepage (www.tk-online.de) einloggen und mitchatten. Wenn Patienten nach ihrer stationären Psychotherapie die Klinik verlassen, sind sie abrupt wieder den alten Problemen am Arbeitsplatz und in der Familie ausgesetzt - das stellt die frisch errungenen Therapieerfolge auf eine harte Probe. Rückfälle sind leider nicht selten. Im Rahmen des neuen Projektes können sich die Patienten nun nach der Entlassung aus der Klinik online weiter untereinander und mit ihrem Therapeuten austauschen. Wöchentlicher Treffpunkt ist ein Chatroom, den die TK gemeinsam mit der Panorama-Fachklinik in Scheidegg und der Forschungsstelle für Psychotherapie Stuttgart eingerichtet hat. Die bisherigen Projekt-Erfahrungen ermutigen, die neuen Medien auch in Zukunft in der Psychotherapie verstärkt einzusetzen. ots Originaltext: TK Techniker Krankenkasse Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Dorothee Meusch Pressesprecherin Tel.: 040 - 6909 -1783 Fax: 040 - 6909 - 1353 E-Mail: Dorothee.Meusch@TK-online.de Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TK Techniker Krankenkasse

Das könnte Sie auch interessieren: