TK Techniker Krankenkasse

GKV-Forum für Akupunktur als Krankenkassenleistung

Hamburg/München (ots) - Für die Akupunktur als Leistung der Krankenkassen spricht sich das "Forum für Solidarität und Wettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung" aus. Das GKV-Forum begrüßte daher die gestrige Entscheidung des Bundesausschusses. Der Ausschuss hatte auf eine Beschlussfassung verzichtet, um zunächst die Kriterien zu überprüfen, nach denen über eine Aufnahme in den Leistungskatalog oder eine Ablehnung entschieden wird. Professor Dr. Norbert Klusen, Vorsitzender des Vorstandes der Techniker Krankenkasse: "Diese Atempause ist richtig, denn neben der 'reinen Lehre' gibt es auch medizinische Versorgungsrealitäten, die bei solch weitreichenden Beschlüssen nicht unberücksichtigt bleiben dürfen. Es geht schließlich um das Leistungsangebot für über 70 Millionen GKV-Versicherte." Klusen stellte noch einmal ausdrücklich klar, dass es dem GKV-Forum nicht darum gehe, den gesetzlichen Leistungskatalog zu verkleinern. "Wir wollen den Versicherten Zuwahlmöglichkeiten oberhalb des bisherigen Rahmens anbieten dürfen. Das würde im Gegenteil eine Erweiterung des heutigen GKV-Angebotes bedeuten." Im "Forum für Solidarität und Wettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung" haben sich zwei Ersatzkassen und 15 Betriebskrankenkassen zusammengeschlossen. Das 10-Punkte- Programm des Forums ist unter www.gkv-forum.de online abrufbar. ots Originaltext: Techniker Krankenkasse Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Dorothee Becker, Pressesprecherin der Techniker Krankenkasse, Tel: 040 - 6909 1783 Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: