TK Techniker Krankenkasse

Gesundheitsunterricht - nicht nur in der Schule: TK begleitet Musical "Der kleine Medicus"

Hamburg (ots) - Auf Tauchstation: Mit einem Mini-U-Boot reist "Der kleine Medicus" durch den menschlichen Körper und berichtete Kindern, was es dort zu erleben gibt - von rasanten Fahrten durch die Blutbahn bis zur Begegnung mit Killerviren. Ab 15. November können sie die Abenteuer des kleinen Medicus jetzt nicht nur nachlesen, sondern auch auf der Musical-Bühne miterleben. Mit dabei ist die Techniker Krankenkasse (TK), die die Hauptfigur Nanolino als Gesundheitspartner begleitet.

"Mit Gesundheitsvorsorge kann man nicht früh genug beginnen. Nur wer seinen Körper bewusst wahrnimmt, wird auch bewusst mit ihm umgehen", sagt Dr. Sabine Voermans, Leiterin des TK-Gesundheitsmanagements. Wie die Studie Primakids von der TK und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) gezeigt hat, sind so auch Kinder, die in der Grundschule Gesundheitsunterricht haben, gesünder als vergleichbare Gleichaltrige. Allerdings: "Gerade bei Grundschulkindern ist der Einfluss ihrer außerschulischen Umwelt, von Eltern, Großeltern und Freunden deutlich größer als der der Schule", so Voermans.

Gefragt seien deshalb auch Angebote, die Kinder und ihre Familie im privaten Umfeld erreichen. Weil das Musical Spaß mit altersgerechter Gesundheitsaufklärung verbinde, passe es gut in das Vorsorgekonzept der Techniker Krankenkasse, so die Ärztin.

Die TK begleitet die Musical-Tour, die auf den Büchern des Mediziners und Bestsellerautors Professor Dr. Dietrich Grönemeyer basiert, mit einem kostenlosen Fitness-Check für die Besucher. Im TK-Gesundheitscenter können sie zum Beispiel ihre Füße scannen, ihr Herz überprüfen oder ihren Gleichgewichtssinn testen. Die kleinen Gäste können außerdem an der Spielkonsole Wii ein spezielles Fitness-Spiel für Kinder ausprobieren. Zusätzlich gibt es am TK-Stand Kräutertee von Musical-Figur Oma Rosa und Autogrammstunden mit Nanolino.

Die Musical-Tour "Der kleine Medicus" Das Familien-Musical mit Malte Arkona, der bereits den "Tigerenten Club" in der ARD moderiert hat, tourt ab dem 15. November durch Deutschland und Österreich. Nach der Premiere in Hamburg führt die Tournee über Hannover, Stuttgart, Bochum, Frankfurt, Berlin und Duisburg nach Wien. TK-Versicherte zahlen für die Tickets 15 Prozent weniger, wenn sie in den Vorverkaufsstellen ihren Versichertenausweis vorzeigen. Den genauen Tourplan, Online-Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.der-kleine-medicus.de .

Pressekontakt:

TK-Pressestelle
Inga Lund
Tel. 040 - 6909 - 1357, Fax 040 - 6909 - 1353
E-Mail: inga.lund@tk-online.de
Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: