TK Techniker Krankenkasse

Generation Fastfood: Neues Computerspiel mit Sarah Wiener macht Kindern Lust auf gesundes Essen

Hamburg (ots) - Pommes, Pizza, Hamburger - die meisten Kids stehen auf Fastfood. Jeder siebte Jugendliche gab in einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) an, mindestens viermal pro Woche zu Currywurst & Co. zu greifen. Gesunde Ernährung ist für sie kein Thema: Zwei von drei Jugendlichen essen, was ihnen schmeckt - egal ob es gesund ist oder nicht. Die Folge: Schon heute ist jedes siebte Kind zu dick. Setzt sich der aktuelle Trend fort, ist in 20 Jahren sogar jedes zweite Kind in Deutschland übergewichtig. Ein neues Computerspiel will jetzt gegensteuern: "Das große Sarah Wiener Kochspiel" zeigt Kindern, wie viel Spaß gemeinsames Kochen macht, und weckt ihre Lust auf gesundes Essen.

In dem Computerspiel können sich Jungen und Mädchen ab zehn Jahren vom Jungkoch bis zum Küchenchef hocharbeiten. Dafür gilt es, die Rezepte von Sarah Wiener unter den Augen der Fernsehköchin möglichst geschickt nachzukochen - Gemüseputzen inklusive. Zu vielen Arbeitsschritten und Zutaten gibt es dabei kindgerechte Gesundheitstipps von der TK, die das Spiel mitentwickelt und ernährungswissenschaftlich betreut hat. Anschließend können die Kinder die Rezepte in der richtigen Küche ausprobieren. "Wenn wir die Kids auf diesem Weg dazu bringen, sich an unbekannte, gesunde Lebensmittel heranzuwagen, geht unser Konzept auf", erläutert Dr. Sabine Voermans, Leiterin des TK-Gesundheitsmanagements, warum sich die Krankenkasse für das Spiel engagiert.

Auch Sarah Wiener sieht Kinder lieber in der Küche als am Computer. Sie sagt aber: "Wir wollen an der Lebensrealität der Kinder ansetzen, sie am Computer abholen und in die Küche bringen", so Wiener. "Jedes im Spiel erfolgreich fertig gestellte Gericht soll die ganze Familie ermutigen, dieses in der realen Küche nachzukochen."

Das Spiel ist ab Freitag, den 11. September, erhältlich und läuft auf allen gängigen Betriebssystemen. Ein Teil der Erlöse geht an die "Sarah Wiener Stiftung - Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen" ( www.sarah-wiener-stiftung.org ). Wer neugierig ist, kann in dem Online-Wissenschaftsmagazin www.tk-logo.de schon einmal in das Kochspiel hinein schnuppern und es bei einem kleinen Quiz auch für zu Hause gewinnen.

Pressekontakt:

Für Rückfragen: Inga Lund, TK-Pressestelle
Tel. 040 - 6909 - 1357
Fax 040 - 6909 - 1353
E-Mail: inga.lund@tk-online.de

Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TK Techniker Krankenkasse

Das könnte Sie auch interessieren: