Daimler AG

ots Ad hoc-Service: DaimlerChrysler AG DaimlerChrysler staerkt seine Position bei Mitsubishi Motors

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Tokio/Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - - DaimlerChrysler AG benennt Rolf Eckrodt als neuen Chief Operating Officer (COO) fuer die Mitsubishi Motors Corporation - Takashi Sonobe wird Nachfolger von Praesident Katsuhiko Kawasoe am 1. November 2000 - Kaufpreis fuer 34 prozentigen Anteil der DaimlerChrysler AG an der Mitsubishi Motors Corporation wird um 10 Prozent gesenkt - Die DaimlerChrysler AG kann nach drei Jahren ihre Beteiligung an Mitsubishi Motors unbegrenzt erhoehen - Juergen E. Schrempp: "Diese Vereinbarung staerkt weiter die Position von DaimlerChrysler in Asien." Die Mitsubishi Motors Corporation und die DaimlerChrysler AG, vertreten durch die Vorstaende Dr. Manfred Bischoff und Dr. Eckhard Cordes, haben ihr Spitzengespraech zur Staerkung der Mitsubishi Motors Corporation erfolgreich zum Abschluss gebracht. Kern der Vereinbarung, die nach konstruktiven Verhandlungen abgeschlossen wurde, ist die Staerkung der Fuehrung von Mitsubishi Motors durch DaimlerChrysler. Die Vereinbarung dient dem Ziel, das gute Ansehen von Mitsubishi Motors weltweit wieder herzustellen. Die Vereinbarung umfasst folgende Punkte: 1. Der Vorstand der Mitsubishi Motors Corporation wird von zehn auf elf Mitglieder erweitert. Die neu geschaffene Position des Chief Operating Officers (COO) umfasst die Verantwortung fuer Forschung und Entwicklung, Produktion, Qualitaetsmanagement, Einkauf, Marketing und Vertrieb. Als zukuenftiger COO wurde Rolf Eckrodt (58) benannt; derzeit Vorstandsvorsitzender der Adtranz und langjaehriger Top-Manager von DaimlerChrysler, der eine eindrucksvolle Erfolgsbilanz im internationalen Automobil- und Bahngeschaeft vorweisen kann. Rolf Eckrodt wird nach erfolgreicher Abwicklung des Verkaufs von Adtranz an Bombardier seine neue Taetigkeit beginnen. 2. Katsuhiko Kawasoe (63) wird sein Amt als Praesident und CEO von Mitsubishi Motors Corporation am 1. November 2000 niederlegen und dem Vorstand zukuenftig als Non-Executive Board Member angehoeren. Sein Nachfolger wird Takashi Sonobe (59), derzeit verantwortlich fuer das internationale Geschaeft von Mitsubishi Motors. 3. Der Kaufpreis fuer den 34 prozentigen Anteil von DaimlerChrysler AG an Mitsubishi Motors Corporation wird um 10 Prozent von 450 Yen pro Aktie auf 405 Yen pro Aktie reduziert, wodurch sich der Kaufpreis von 2,4 Mrd Euro auf 2,2 Mrd Euro verringert. Der Kaufabschluss soll noch im Oktober erfolgen. 4. Die DaimlerChrysler AG erwirbt das Recht, ihren Anteil an der Mitsubishi Motors Corporation nach Ablauf einer Frist von drei Jahren unbegrenzt zu erhoehen. 5. DaimlerChrysler wird weitere Managementkapazitaeten fuer Mitsubishi Motors bereit stellen und erfahrene Manager nach Japan entsenden. Auch mit diesen erweiterten Einflussmoeglichkeiten auf Mitsubishi Motors Corporation ergibt sich fuer die DaimlerChrysler AG nicht die Notwendigkeit, Mitsubishi Motors Corporation zu konsolidieren. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Daimler AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: