Friedensdorf International

60. Hilfseinsatz von Friedensdorf International in Afghanistan

Dinslaken/Oberhausen (ots) - 59 erfolgreich behandelte Kinder konnten zu ihren Familien zurückkehren; 85 neue Patienten werden am Freitag erwartet

Jede Menge Trubel herrschte am Montag im Oberhausener Friedensdorf, als 59 Mädchen und Jungen aus Afghanistan die Busse stürmten, die sie zum Frankfurter Flughafen brachten. Ihr Ziel: Kabul, die afghanische Hauptstadt. Die Kinder hatten ihre oft monatelange medizinische Behandlung in deutschen Kliniken und die Reha im Friedensdorf erfolgreich hinter sich gebracht und konnten nun nach Hause zurückkehren.

Dort wurden sie bereits sehnsüchtig von ihren Familien erwartet. Begleitet wurden die kleinen Patienten von Mitarbeitern der Hilfseinrichtung für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Auch sie wurden in Kabul bereits erwartet - von zwei Friedensdorf-Kollegen, die seit rund drei Wochen in Afghanistan den nunmehr 60. Hilfseinsatz am Hindukush organisieren. Gemeinsam wird das Team am Freitag (19. Februar) in Frankfurt zurückerwartet - mit voraussichtlich 85 neuen kleinen Patienten, die dringend eine medizinische Behandlung in einer europäischen Klinik benötigen. Trotz starken Schneefalls, der wichtige Verbindungswege von den Provinzen nach Kabul lahmlegt, und verstärkter Kontrollen sind bislang alle Familien mit ihren kranken oder verletzten Kindern in der Hauptstadt eingetroffen.

Die Friedensdorf-Mitarbeiter vor Ort berichten, dass die Lage in Kabul nach wie vor katastrophal sei, Nahrungsmittel seien für die Durchschnittsbevölkerung kaum noch bezahlbar, auch bei der medizinischen Versorgung herrsche großer Mangel. Unter diesen Umständen geht Friedensdorf International davon aus, dass die Hilfe für die Menschen in Afghanistan noch lange Zeit erforderlich sein wird.

Weitere Informationen und Fotos zum Download unter www.friedensdorf.de

Pressekontakt:

Heike Bruckmann
Tel.: 02064-49740
E-Mail: offen@friedensdorf.de
Original-Content von: Friedensdorf International, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: