Merck KGaA

Dr. Michael Römer wird stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA

Dr. Michael Römer (53) wird zum 1. Juli 2000 stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Bernhard Scheuble (47) an, der dieses Amt zum 1. Januar 2000 übernommen hatte. Zum 1. Juli 2000 wird Prof. Scheuble - wie bereits gemeldet - neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA und löst in dieser Funktion Prof. Dr. Hans Joachim Langmann (75) ab. Dr. Michael Römer, 1946 in Oberellenbach/Hessen geboren, studierte Chemie an der Technischen Hochschule Darmstadt. 1978 begann er seine Arbeit bei Merck in der Flüssigkristallforschung und übernahm danach eine leitende Funktion in der Verfahrensentwicklung Chemie. 1988 war er zwei Jahre General Manager bei der Merck-Tochter EM Industries in den USA. 1990 wurde er Leiter der Sparte Industriechemikalien. Seit 1993 ist Römer Mitglied der Geschäftsleitung und seit 1994 persönlich haftender Gesellschafter der Merck KGaA. In der Geschäftsleitung ist Römer für die Region Europa, für die weltweite Produktion sowie für Investitionen zuständig. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehören die Zentralfunktionen Umweltschutz, Sicherheit und Feuerschutz, Zentraleinkauf, Technik, Polyproduktion und Verfahrensentwicklung sowie die Werkleitungen Darmstadt und Gernsheim. Als Vorsitzender des Landesverbandes Hessen des VCI (Verband der Chemischen Industrie), Vorsitzender des Unternehmerverbandes Südhessen und als Vorstandsmitglied der DECHEMA e.V. setzt er sich maßgeblich für die Belange der chemischen Industrie ein. Römer ist verheiratet und hat 3 Kinder. Ein Foto von Dr. Römer ist im Internet ( http://www.merck.de ) per download abrufbar. ots Originaltext: Merck KGaA Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Dr. Hartmut Vennen Tel. +49 6151 72 2386 Fax +49 6151 72 7707 E-mail: hartmut.vennen@merck.de Internet: http ://www.merck.de Original-Content von: Merck KGaA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: