Merck KGaA

Neuer Name, neue globale Struktur: Das Merck-Geschäftsfeld Selbstmedikation heißt jetzt "Consumer Healthcare"

Darmstadt (ots) - Die Merck KGaA strukturiert ihr Geschäftsfeld Selbstmedikation (OTC) innerhalb des Geschäftsbereichs Pharma neu und führt die global operierende Einheit mit sofortiger Wirkung unter der Bezeichnung "Consumer Healthcare" (CHC). Eckpfeiler der neuen Organisation werden innovative neue Produkte sowie Akquisitionen sein. Dementsprechend übernimmt Dr. Joachim Bug (37) die Verantwortung für Forschung, Entwicklung und Wissenschaftskontakte sowie für die drei CHC-Entwicklungsstandorte in Lyon/Frankreich, Hull/England und Darmstadt. Gilbert Mertens (54) ist für Geschäftsentwicklung und Kommunikation sowie für das CHC-Akquisitionsprogramm verantwortlich. Das weltweite operative Geschäft wird in vier Regionen aufgeteilt. "Mit dieser neuen Struktur unterstreicht die Merck KGaA ihr Bekenntnis zu einem starken und schnellen Wachstum im weltweiten Selbstmedikationsgeschäft", sagt Volker Keidtel (58), der kürzlich zum Leiter des Geschäftsfeldes "Consumer Healthcare" ernannt wurde. "Wir sind zuversichtlich, dass die Dynamik des neuen Teams und anspruchsvolle Expansionspläne uns helfen werden, das angestrebte Ziel von einer Milliarde Mark Umsatz zu erreichen", fügte Keidtel hinzu. Neben den Geschäftsfeldern Originalpräparate und Generika ist Consumer Healthcare das dritte Kernarbeitsgebiet im Geschäftsbereich Pharma. 1999 hat CHC den weltweiten Umsatz durch organisches Wachstum sowie aufgrund einer internen Neuzuordnung von Produkten um +16,6 Prozent auf 262,5 Mio. Euro gesteigert. ots Originaltext: Merck KGaA Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt Dr. Hartmut Vennen Tel. +49 6151 72 2386 Fax +49 6151 72 7707 E-mailhartmut.vennen@merck.de Original-Content von: Merck KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Merck KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: