BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft

dmmv mit Gemeinschaftsstand auf der neu eingefuehrten "ICE.Internet Commerce Expo" in Duesseldorf

    Duesseldorf (ots) - Die Business-to-Business-Fachmesse ICE. hat
vom 19. bis 21. September 2000in der Messestadt Duesseldorf
Europapremiere. Mit ihr kommt ein in den USA und Asien erfolgreiches
Messe-Konzept erstmalig nach Deutschland. Selbstverstaendlich ist der
Deutsche Multimedia Verband (dmmv) mit von der Partie. Am dmmv-
Gemeinschaftstand praesentieren interessante Newcomer ihre
innovativen Geschaeftsideen aus dem Bereich
E-Business-Unternehmensloesungen.
    
    Die ICE. Internet Commerce Expo positioniert sich als
Business-to-Business Fachmesse fuer Internet Commerce, Customer
Relationship Management, Intranet- und Extranetloesungen sowie
webbasierte Geschaeftsmodelle. Sie praesentiert Tools, Technologies
und Services fuer E-Business-Loesungen in saemtlichen
Geschaeftsablaeufen. 150 Aussteller-Unternehmen informieren die
Fachbesucher ueber Themen wie Internettechnologien, neue
Geschaeftsmodelle, Kosteneffizienz oder integrierte Konzepte fuer die
Integration von E-Business-Loesungen in den Unternehmensprozess.
Messebegleitend findet "komm - der E-Kongress 2000" statt - eine
wichtige Boerse der Entscheider aus der New Media- und
E-Businessbranche. Programmschwerpunkte des komm-Kongresses wie
E-Loyalty (Kundenbeziehungsmanagement, Personalisierung von
Web-Angeboten und -inhalten), E-Strategy (UEbersicht ueber Neue
Geschaeftsmodelle), E-Technology (ASP, Mobile Commerce), E-Marketing
(Online-Marketing) garantieren eine enge thematische Anbindung
zwischen Messe und Kongress.
    
    Beide Veranstaltungen verstehen sich als kompetente Informations-
und Meinungsplattformen fuer die "New Economy". Der dmmv als
mitgliederstaerkster Verband der deutschen Online- und
Offline-Multimedia-Branche mit ueber 1.100 Mitgliedern ist mit einem
Gemeinschaftsstand (Halle 15, Stand A 04) vertreten. Hier koennen Sie
uns persoenlich treffen und Wissenswertes ueber die Aktivitaeten des
dmmv erfahren, z.B. ueber unsere Benefits fuer Mitglieder,
Publikationen und Ergebnisse aus den Arbeitskreisen. Wir freuen uns
auf Ihren Besuch. Der Gemeinschaftsstand bietet Start up-Unternehmen
aus ganz Deutschland (d.h. allen Unternehmen, die nach dem 1. Januar
1998 gegruendet wurden) ein hoechst interessantes Umfeld zur
Praesentation und gibt den  Fachbesuchern eine gute Gelegenheit, neue
kreative Ideen und Geschaeftsfelder kennenzulernen. Einige Plaetze
auf dem Gemeinschaftsstand sind noch frei und an weitere innovative
Newcomer zu vergeben! Letzter Anmeldetag ist der 10. August 2000 -
interessierte Unternehmen koennen sich an den dmmv wenden.
    
    Das Café am dmmv-Gemeinschaftsstand wird am 20. September 2000 zum
Branchentreffpunkt: Das dmmv-Schmoozfest bietet in angenehmer
Atmosphaere Gelegenheit zu fachlichen und persoenlichen Gespraechen
mit Branchenkollegen und dmmv-Vertretern. Fuer das leibliche Wohl
wird gesorgt.
    
    
ots Originaltext: Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt: Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V. Carmen Ilgen
Projektmanagerin Kaistrasse 14 40221 Duesseldorf Tel. 0211 600 456 15
Fax  0211 600 456 33 mailto: ilgen@dmmv-services.de

oder

Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V. Claudia Schade Referentin
fuer Oefentlichkeitsarbeit Kaistrasse 14 40221 Duesseldorf Tel. 0211
600 456 15 Fax  0211 600 456 33 mailto:schade@dmmv.de

Original-Content von: BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: