BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft

Anmeldefrist des Festivals Comunica International laeuft am 5. Mai 2000 ab

Düsseldorf (ots) - Das Festival Comunica International, das sich der audiovisuellen und multimedialen Unternehmenskommunikation widmet, findet am 15. und 16. Juni 2000 in Deauville, Frankreich statt. Ausgezeichnet werden wieder die besten Produktionen aus den Bereichen Corporate Film, Video und Multimedia. Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. empfiehlt Kreativen der Mediabranche die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb. Noch bis zum 5.Mai 2000 koennen Beitraege eingereicht werden. Das jaehrlich stattfindende Festival ist in der Medienbranche laengst ein alter Bekannter: Die unter dem Namen International Film & Video Congress eingefuehrte Veranstaltung ist Treffpunkt von Filmschaffenden und Schoepfern multimedialer Inhalte und Produkte. Damit ist das Festival natuerlich auch ein exzellentes Instrument zur Beobachtung des Medienmarktes. Dialog und Erfahrungsaustausch zwischen den Businessbereichen werden gross geschrieben. Waehrend des Festivals werden die kreativsten Koepfe mit zwei Trophaeen ausgezeichnet: Der "Delphin" in Gold, Silber und Bronze geht an die drei besten audiovisuellen und multimedialen Produktionen. Darueber hinaus wird der "Grand Prix" fuer die drei Kategorien lineare Medien (Film und Video), interaktive Offline-Produkte und interaktive Online-Produkte verliehen. Interessierte aus aller Welt koennen Ihre Beitraege bis zum 5. Mai unter der Internet-Adresse (http://www.sam-ict.nl) einreichen. Die Vorauswahl des diesjaehrigen Festivals wird im niederlaendischen Hilversum vorgenommen. Die nominierten Teilnehmer praesentieren ihre Beitraege in Deauville dem Publikum und der Fachjury. Die Teilnahmegebuehr betraegt 495,- NLG. Organisiert wird das Festival Comunica International von dem International Quorum of Film and Video Producers, ein Netzwerk von Film- und Videoproduktionsfirmen aus 45 Laendern. ots Originaltext: Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: SAM Honingstraat 14 b 1211 AW Hilversum Tel: 0031 35 6245589 of 6238185, Fax: 0031 35 6238208 mailto:samsecr@kanters.a2000.nl. http://www.sam-ict.nl Original-Content von: BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: