BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft

dmmv unterstuetzt Adolf Grimme Preis "Online"

Düsseldorf (ots) - Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. ist Kooperationspartner des Adolf Grimme Institutes beim neu geschaffenen Adolf Grimme Preis "Online". Zusaetzlich zum renommierten Adolf Grimme Preis fuer Fernsehproduktionen wird das Grimme Institut im kommenden Jahr diesen neuen Preis fuer herausragende journalistische Leistungen auf Websites von Rundfunksendern vergeben. Dieses Vorhaben wird in Zukunft vom Deutschen Multimedia Verband (dmmv) mitgetragen. Der groesste Verband der deutschen Internet- & Multimedia-Dienstleistungsbranche mit derzeit 990 Mitgliedern unterstuetzt das Grimme Institut zunaechst bei der Erstellung der Preiskriterien und spaeter bei der Sichtung der Wettbewerber mit seinem know how und seinen Kontakten zu Multimedia-Experten. Alexander Felsenberg, Geschaeftsfuehrer und Vizepraesident des dmmv: "Der Adolf Grimme Preis Online ist zur Zeit der einzige Preis, bei dem die Inhalte und die journalistische Qualitaet von Internet-Angeboten im Vordergrund stehen. Wir sind gespannt auf die Einsendungen." ots Originaltext: Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V. Dr. Lutz Goertz Kaistrasse 14 40221 Duesseldorf Tel. 0211 600 456 29 Fax. 0211 600 456 33 Email: goertz@dmmv.de Original-Content von: BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: