BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft

Heide Dombrowski ist die neue Referentin des dmmv fuer Online-Marketing

Duesseldorf (ots) - Seit Januar 2000 arbeitet Ex-Pixelpark-Mitarbeiterin Heide Dombrowski als neue Referentin fuer Online-Marketing in der Geschaeftsstelle des Deutschen Multimedia Verbandes (dmmv). Sie tritt die Nachfolge von Ingo Hendricks an, der zurueck auf Agenturseite wechselt. Mit der Diplom-Politologin Heide Dombrowski bekommt der dmmv eine hochqualifizierte Mitarbeiterin fuer den Bereich Online-Marketing. Heide Dombrowski ist eine Multimedia-Expertin der ersten Stunde: von Januar 1996 bis September 1999 arbeitete sie bei Pixelpark in Berlin. Hier war sie im Bereich Marketing Services/ Strategic Marketing mit den Schwerpunkten Webtracking und Announcement taetig. Seit Juni 1998 arbeitete sie als Projekt- und Ressourcenmanagerin in der Unit Strategic Research & Development. Beim dmmv betreut Heide Dombrowski die Arbeitskreise Online-Media, Online-Strategie, Online-Werbung, die Projektgruppe Sponsoring im Internet, die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF), die Arbeit im Rahmen der Informationsgemeinschaft z. Feststellung der Verbreitung von Werbetraegern e.V. (IVW ) sowie die Online Media Datenbank (OMDB). Der Bereich Online-Marketing ist neben Electronic Commerce eines der Hauptgeschaeftsfelder der Online-/ Multimedia-Branche. Seit seiner Gruendung im Jahre 1995 nahm der dmmv aktiv an der Definition der Online-Messgroessen teil und vertritt in der IVW als einziger Kommunikationsverband die Interessen der Online-Wirtschaft. Zudem arbeiten die dmmv-Arbeitskreise kontinuierlich an der praxisnahen Weiterentwicklung der Online-Waehrung und schaffen durch Projekte wie die OMDB (www.omdb.de) und den Server werbeformen.de Transparenz und geben neue Impulse fuer die Online-Wirtschaft. ots Originaltext: Deutscher Multimedia Verband (dmmv) Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Heide Dombrowski Deutscher Multimedia Verband (dmmv) Tel.: 030 75479054 Email: dombrowski@dmmv.de Original-Content von: BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: